Author image
Andrea Fischer
Content thumbnail WESTERNER Maerz 2023
AI Content Chat (Beta) logo

WESTERNER Maerz 2023

MÄRZ 2023 H 10 x im Jahr / Abopreis CHF 56 WWW.WESTERNER.CH USGABE SINCE ALE A 2002 ZWEITE DIGIT WISSEN PFERDE ANWEIDEN Wissenswertes zum Thema Pferde anweiden im Frühling WESTERN PEOPLE BOSAL SWISS MADE Zu Besuch in der Werkstatt bei Béatrice Schafroth T SPOR DIE TURNIER Mit SAISON 2023 Show Agenda Wir werfen einen Blick auf die Show Checkliste bevorstehenden Highlights im zum Ausdrucken Westernreitsport Offizielles Publikationsorgan folgender Schweizer Verbände 0323 ApHCS H FM Western H NCHA H NRHA H SPHA H SQHA H SRHA H SWRA H WRB 1

IN THIS ISSUE RUBRIKEN 2 In dieser Ausgabe 3 Editorial 4 Inside Members only: Das WESTERNER Archiv ist online 5 Youth Das SWRA Jugendförderungsprogramm 12 Reisen – The Brazil Ride 8 Sport Vorschau und Highlights der Turniersaison 2023 Gemeinsam mit den Gauchos unterwegs 12 Reisen The Brazil Ride – Hommage an die brasilianischen Gauchos in der Hochebene Coxilha Rica im brasi- 18 Western People Besuch in der Bosal-Atelier bei Béatrice Schafroth lianischen Bundesstatt Santa Catarina. Jennifer war für wieder uns auf Reisen. 25 USA AQHA Hall of Fame 2023 26 Wissen Endlich wieder auf die grüne Wiese – Anweiden mit Plan VERBÄNDE 28 ApHCS – Appaloosa Horse Club of Switzerland 30 FM Western – Freiberger Pferde 32 NCHA – National Cutting Horse Association Switzerland 18 Western People 34 NRHA – National Reining Horse Association Switzerland Besuch bei Béatrice Schafroth in ihrem 41 SPHA – Swiss Paint Horse Association Bosal-Atelier, dabei erzählt sie über die 42 SQHA – Swiss Quarter Horse Association Herstellung und den Gebrauch des Bosal. 43 SWRA – Swiss Western Riding Association 55 WRB – Westernreiter Region Basel 26 Wissen Die grünen Wiesen rufen und unsere be- huften Freunde sind ganz gierig nach den ERSCHEINUNGSDATEN 2023 frischen Halmen. Aber vorher bitte Anwei- ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN den – am besten mit einem Plan. AUSGABE ANNAHMESCHLUSS ERSCHEINUNGSDATUM April 27.03.2023 07.04.2023 digital Mai 24.04.2023 05.05.2023 digital Juni 22.05.2023 02.06.2023 digital+druck* Juli Sommerpause August 24.07.2023 04.08.2023 digital+druck* September 28.08.2023 08.09.2023 digital Oktober 25.09.2023 06.10.2023 digital+druck* k 7474953 November 23.10.2023 04.11.2023 digital Dezember 27.11.2023 08.12.2023 digital+druck* Adobe Stoc * sofern die Finanzierung gelingt ld: bi itel T WESTERNER 2

EDITORIAL Experiment digital – zweite Ausgabe Liebe Leserinnen, liebe Leser Danke für die vielen positiven Rückmeldungen zur ersten digitalen Ausgabe, das macht Mut! Es gab aber auch einige mit Verbesserungs- vorschlägen. Diese nehme ich sehr gerne entgegen! Erstaunlich für mich ist, dass etwa die Hälfte den WESTERNER auf dem Smartphone lesen. Damit habe ich zugegeben nicht gerechnet. Die Les- barkeit ist auf einem Tablet oder am normalen Bildschirm angenehmer, doch anscheinend bevorzugen viele den kleinen Smartphone-Bildschirm. Ich versuche nun Wege und Lösungen zu finden, um den Inhalt für klei- ne Devices leserlicher zu gestalten. Wie so oft müssen wir hier Kompro- misse eingehen. Mein Ziel: am Ende soll der WESTERNER für alle gut lesbar sein. Erfreulich ist, dass die interaktiven Elemente wie Links und Videos sehr geschätzt werden. Als erste Massnahme für eine bessere Lesbarkeit wechsle ich das Layout von drei auf zwei Spalten pro Seite. Feedback immer willkommen … Tipp: Grundeinstellung vom online WESTERNER ist das Flip-Book. Für ein besseres Leseerlebnis auf dem Smartphone, könnt ihr oben rechts auf Page scroll oder Pageless scroll wechseln. Weiter bin ich gerade dabei, ein Online-Archiv aufzubauen. Die Ausgaben vom 2022 und natürlich fortsetzend das laufende Jahr, stehen bereits zur Verfügung. Zugang zum Archiv haben die Mitglieder der Verbände und Abonnentinnen und Abonnenten. Mehr dazu auf der nächsten Seite. Ich wünsche Euch viel Spass beim Lesen der März Ausgabe und bis bald im April. Andrea Fischer Redakteurin 0323 EDITORIAL 3

INSIDE Members only Neu: WESTERNER Archiv Für Abonnetinnen und Abonnenten, sowie für Mitglieder der Verbände welche dem WESTERNER angegliedert sind, steht ab sofort der Zugang zum WESTER- NER Archiv zur Verfügung. Das WESTERNER Archiv umfasst momentan alle Aus- Achtung, die Mitglieder von ApHCS, FM-Western und gaben aus dem Jahr 2022 und wird laufend erweitert. vom WRB brauchen sich nicht zu registrieren. Da Geplant sind zunächst alle Ausgaben zurück bis zum diese Verbände dem WESTERNER den monatlichen Jahr 2015. Sofern frühere Jahrgänge, bis in die Anfänge Versand übertragen haben, seid ihr bereits mit eurer vor zwanzig Jahren vorhanden sind, werden auch diese E-Mail-Adresse registriert. Ihr bekommt noch eine zur Verfügung gestellt. automatische Einladung vom System, mit der ihr Euch Anmelden könnt. Wer ein Abo gelöst hat, hat den Zugang bereits mit der Registrierung erhalten. Mitglieder der Verbände kön- nen sich über das Login auf der Website oben rechts Wer gerne möchte, darf sich … registrieren. Bitte bei der Registrierung unbedingt die HIER REGISTRIEREN Verbandszugehörigkeit angeben! WESTERNER 4

YOUTH Jugendförderung der SWRA Freude, Vertrauen, Fairness, Förderung und Teambildung Auch im Jahr 2023 lockt die SWRA Jugendförderung wieder mit einem tollen Programm für jugendliche jedes Niveaus. Die SWRA Jugendförderung ist offen für alle Rassen. Text: Chantale Wellauer Fotos: Manuela Sidler SWRA Jugendförderungsprogramm 2023 Dieses Jahr bietet die SWRA erneut zwei verschiedene Kategorien an: das «Basis- 05. März Basis und Perspektiv Grooming Day Level», für jugendliche EinsteigerInnen Teamevent mit Jasmin Grossniklaus und Viviane Nägeli und ReiterInnen der Leistungsklasse 4B 07. April Basis Horsemanship mit Viviane Nägeli, Seon AG und das «Perspektiv-Kader» für Reite- 22. April Perspektiv SSH/HMS – SVPS rInnen der Leistungsklasse 2B. 16. – 22. Mai Perspektiv A+Q DS Kreuth – Coaching 04. Juni Basis Ranch Riding und Ranch Trail Die Ziele der SWRA Jugendförderung mit Markus Häberlin, Müllheim TG 2023 sind: Freude, Vertrauen, Fairness, 10. Juni Perspektiv Trail – SVPS Förderung und Teambildung. 21. – 23. Juli Perspektiv SM Western – Coaching 05. – 06. August Perspektiv RR/RN – SVPS Die Mitgliedschaft in der Jugendför- 20. August Basis Pleasure mit Jasmin Grossniklaus und derung beträgt CHF 300, dafür kann Western Ranch Rail mit Andrea Wildhaber, Dürrenroth BE man an allen Kursen gratis teilneh- 10. September Basis & Perspektiv Besuch AMERICANA, Friedrichshafen DE men (exkl. Kosten für Verpflegung von 20.9. – 01. Oktober Perspektiv German Open Kreuth – Coaching Mensch und Pferd). 08. Oktober Basis Trail mit Francine Peter, Seon AG Für Mitglieder des «Perspektiv-Kaders» An den Trainings müssen mindestens vier Jugendliche teilnehmen, ansonsten kön- besteht die Möglichkeit, an internatio- nen die Trainings nicht durchgeführt werden. Über den genauen Zeitplan und die nalen Turnieren teilzunehmen. Einer- Gruppeneinteilungen wird jeweils eine Woche vor den Trainings informiert. seits an der EWU Doppelshow am Auf- fahrtswochenende vom 16.–21. Mai in Kreuth DE, andererseits an der German Open in Kreuth DE, den Deutschen Meisterschaften der EWU, vom 20. Sep- tember – 01. Oktober. Hier gibt es mehr Infos zur SWRA Jugendförderung 0323 YOUTH 5

YOUTH Bald geht es wieder los mit Turnieren! Nun dauert es nicht mehr lange und die ersten Turniere der verschiedenen Vereine stehen wieder an. An vielen Events werden auch Klassen speziell für Kinder und Jugendliche angeboten! /ZH altorf altorf ehr ehr he in F he in F lic lic end end ug ug h Cup mit Klassen für Kinder und J h Cup mit Klassen für Kinder und J SWRA Ranc SWRA Ranc März März 26. 26. h)h) .c.c b-zob-zo lulu eitceitc esternresternr .w.w (www(www 1. – 2. April SPHA W arm up , mit APHA und A QHA Klassen (für P in Holziken/A aint und Quarter Horses) G ( www .spha.c h ) he Einsteiger urnier mit Klassen für jugendlic SWRA D-T estern im Bild, W April ) 16. ws-sh.com esternsho .w www haffhausen/SH ( (LK4B) in Sc 5. – 7. Mai Red Star Sho w , SWRA A-T urnier mit Klassen für J ugendlic der LK2B und LK 4B in he Aadorf/TG ( www .s wr a.c h ) WESTERNER 6

TURNIER-Checkliste WESTERNER WÜNSCHT GUTEN «SAISONSTART» VORBEREITUNG PFERD n Zustand Pferd kontrollieren: n Sattel (Western/Hunter) n Impfungen gemacht? n Sattelgurt (Western/Hunter) n Beschlag OK? Hufpflege gemacht? n Trainingspad n Hänger Kontrolle: n Showpad/Blankets/Hunter-Schabracke n Vignette dran? n Sicherheitsnadeln für Startnummern n Reifendruck prüfen oder Blanket Number Bars n Bremsen prüfen n Trainingsgamaschen/Hufglocken/ n Licht, Bremslicht & Blinker prüfen Transportgamaschen n Zugfahrzeug tanken n Mähnengummis n Fahrroute und Abfahrt planen n Mähnenspray n Pferd waschen n Bits n evt. Sleezy über Nacht n Kopfstücke (Western/Hunter) n Mähne flechten oder «gümmelen» n Zügel (Western/Hunter) n Wecker stellen n Showhalfter mit Kette n Fliegenspray REITER n Shampoo n Hut/Helm (Western/Hunter) n Schwamm n Boots/Stiefel (Western/Hunter) n Schweissmesser n Sporen (Western/Hunter) n Allgemeines Putzzeug n Showoutfits (Western/Hunter) n evt. Hoofblack, Faceglow, Touch Up, n Blusen Babypowder, Babyöl, Schweiftoupet n Hemd n Feuchttücher n Jeans n Eimer für Wasser, Futter, Wascheimer n Chaps/Chinks n Strick für Befestigung Trinkeimer n Gürtel n Heuschnur n Buckle n Futter: Kraftfutter, Heu (Heunetz) n Englisch-Outfit n Kleine Stallapotheke n Kleider zum wechseln n Decken: Abschwitzdecke, Regendecke, n Regenkleider Fliegendecke n Handschuhe für Hunter n Longe n Haargummis, Haarnetz, Haarspray n evt. Ersatzhalfter/Strick n Schminksachen n Fliegenkappe/Maske n Pferdepass n Stallboy n Meldebestätigung n Besen Zum n Mitgliederkarten 2023 (SWRA/AQHA/APHA/ApHC/NRHA) n Ablaufplan/Startzeiten DOWNLOAD n Pattern 0323 7

Turniere 2023 Vorschau und Highlights der Showsaison Die Turniersaison steht in den Startlöchern und schon bald können das Silber poliert, das Show-Equipment geprüft und die Reifen vom Hänger gepumt wer- den – bereits Anfang März geht es wieder los. Text: Andrea Fischer Foto: AdobeStock 352999831 Vor uns liegt eine bunte Liste von Turnieren und Shows Western, SAWH, SPHA, SQHA und SWRA hat mit Rogg- in der Schweiz und im benachbarten Ausland. Beson- wil die ideale Anlage gefunden. Vom 21. – 23. Juli wird ders erfreulich ist der Umzug von der AMERICANA von erneut um die begehrten Medaillenränge geritten. Augsburg nach Friedrichshafen. Der neue Standort ist Am 7. Oktober finden zwei Schweizer Meisterschaften doch einiges näher an die Schweiz gerückt. Es gibt wohl gleichzeitig statt. In luzernischen Emmen reiten die kaum jemand, der sich nicht darüber freut! Wie üblich Cuttingfreunde um den Titel und in Faido im Tessin bietet Europas Kultmesse für Westernreitbegeisterte findet bereits die siebte Ranch Roping SM statt. nicht nur eine grosse Vielfalt an Ausstellern, sondern auch hochkarätige Turniere im Bereich Reining, Cut- Das Ranch Horse weiter im Aufwind ting, Working Cowhorse und Performance Klassen. Sie Vor wenigen Jahren schlugen die Ranch Disziplinen findet vom 6. bis zum 10. September statt. wie ein Blitz ein. Bis heute ist die Begeisterung unge- brochen. Dieses Jahr eröffnet der Westernreitclub Züri Best of Reining Oberland die Showsaison am 26. März mit dem WRC Reiningfreunde kommen in diesem Jahr besonders auf Ranch Day in Fehraltorf. An diesem wird der von der ihre Kosten. Auf Schweizer Boden werden gleich drei SWRA neu lancierten SWRA Ranch Cup angeboten.Ein hochkarätige Turniere durchgeführt. Der Summer of zweiter WRC Ranch Day mit Ranch Cup wird am 1. Ok- Reining startet etwas früher als üblich. Vom 3. bis 8. tober organisiert. Ein weiterer SWRA Ranch Cup bieten Juli findet in Givrins die NRHA World Reining und Para die Organisatoren von Aventicum Western am 28. Mai Reining Championships statt. Die SVAG CS Classic, in in Avenches an. dessen Rahmen die NRHA European Affiliate Champi- onship und die Swiss Reining Challenge durchgeführt Richtig mit Rindern und Ropes zur Sache geht es an werden, folgen gleich danach vom 10. bis 15. Juli. den Turnieren der Swiss Ranch Horse Association und Roping Schweiz. Am 23. April wärmen die Ranch Ende August geht es dann bereits in Matzendorf weiter. «Hörsler» ihren Wurfarm und ihre Pferde für die Saison Die Matzendorf Reining Masters sind ein fester Wert in am Ranch Horse Cup auf der Stone Ranch in Wegens- der Schweizer Reining Landschaft. Letztes Jahr wurde tetten auf. Alleine in Nods finden drei Turniere unter das fünftägige Turnier terminlich etwas früher ange- dem Motto «Friends & Cows» statt und zwei Klassiker setzt. Offenbar hat sich dieses Datum bewährt, denn erfahren ein Comeback: Zauggenried mit den Mooshof das Organisationsteam von Matzendorf Horse Shows Classics am 3. und 4. Juni und die Cowhorsedays in hat sich wieder für diese Tage entschieden. Ab dem 30. Riggisberg vom 9. und 10. September. August bis zum 3. September wird im Thal wieder ein- mal die Disziplin Reining gefeiert und dieses Jahr mit Auch mit Rindern, aber ohne Rope, geht es bei den Cut- Schweizer Meisterschaft. tern zur Sache. Die NCHA Switzerland organisiert ins- gesamt drei Cutting A-Turniere, bzw. ERCHA regional Apropos Schweizer Meisterschaften Shows. Das erste Turnier findet am 27. Mai auf der Spi- Das Team der Schweizer Meisterschaft im Westernrei- rit Stone Ranch in Solothurn statt, die beiden anderen ten ist schon an den Vorbereitungen für die diesjähri- am 15. Juli und am 7. Oktober in Emmen. ge Ausgabe. Die SM-Western der Verbände ApHCS, FM WESTERNER 8

SPORT Von A wie AQHA, ApHC und APHA, F wie FM Western, Back to the roots bis S wie SWRA In den Anfängen der Swiss Quarter Horse Association Wer mit Rindern nichts anfangen kann und eher auf wurde ein Turnier pro Jahr durchgeführt, die Swiss Na- Stangenmikado und die anderen Performance Klassen tional Quarter Horse Show in Fehraltorf. In Erinnerung steht, hat dieses Jahr auch punkto Startmöglichkeiten an frühere Zeiten hat der Vorstand der SQHA die Swiss nichts zu beklagen. Mit der SM Western stehen zehn Quarter Horse Show ins Leben gerufen. Mit dem Ent- Turniere auf dem Plan. Traditionell startet die SPHA, scheid der SQHA, mit der Futurity fortan wieder eigene mit ihrem Warm up in Holziken, am 1. und 2. April die Wege zu gehen, suchte man nach einem neuen Gefäss Saison. Neben offenen Klassen wird eine APHA und für eine AQHA Show in der Schweiz und der SQHA Fu- eine AQHA Show angeboten. Highlight der Show wird turity. Die SQHA Futurity Klassen werden neu Teil der das Super Horse. Über die vier Disziplinen Trail, Wes- Swiss Quarter Horse Show. Diese findet am 16. und 17. tern Riding, Ranch Riding und Ranch Reining wird der September in Matzendorf statt. Super Horse Champion und ein Reserve Champion ge- kürt. «Ännet de Gränze» Die Koordination der Turniere im Inland, mit denen Die Veranstalter der SWRA organisieren zwei D-Tur- im benachbarten Ausland, kann zur Herausforderung niere und drei A-Turniere. Vom 5. bis 7. Mai startet in werden. Es fahren unterdessen schon einige Schwei- Aadorf die SWRA Red Star Show. Die Blue Star Show, zer Teilnehmerinnen und Teilnehmer an ausländische das letzte Turnier vor der SM Western, findet vom 23. Shows, oft ins Bayerische Kreuth. Auf der weitläufigen bis 26. Juni in Roggwil statt und gilt für einige bestimmt Anlage konzentriert sich seit Jahren die Turnierszene. als Generalprobe für die Schweizer Meisterschaft. Die Beliebt sind die Turniere des VWB. Die Bavarian Spring Chaotic Horse Show im aargauischen Holziken, hat und Summer Show oder die Bayerischen Meisterschaf- sich schon lange zum A-Turnier gemausert und erfreut ten sind die Highlights. Aber auch die Europameister- sich jedes Jahr vieler Teilnehmenden. schaft der American Quarter Horses, die Euro Paint, die Holziken ist ebenfalls Schauplatz eines der langjähri- EWU German Open, das NRHA Breeders Derby oder gen Events im Kanton Aargau. Das Safari-Turnier wird die NRHA Breeders Futurity sind die Top-Anlässe in von Verein Four Valley Riders am 12. und 13. August Europa. durchgeführt und bietet offene, Greenhorn und Frei- berger Klassen an. Aber Frankreich ist mit der Equità Lyon, Anfang No- vember, ein absolutes Highlight des Turnierjahres und Die Freunde des Freiberges treffen sich vorher aber die Reining Turniere auf der BO Ranch punkten unter noch in Avenches und in Münchenstein. Aventicum anderem mit ihrem Ambiente. Western Classic findet am 27. und 28. Mai zwischen Es hat wirklich für alle etwas dabei – egal ob Reiten den ehrwürdigen Mauern des Haras National in Aven- oder Zuschauen. Eine Turnieragenda, mit den Schwei- ches statt und das Läckerliturnier ist längst kein Ge- zer Shows und den wichtigsten Events im Ausland, heimtipp mehr und wird am 22. April Gast in Mün- seht ihr auf den kommenden zwei Seiten – auch zum chenstein sein. Herunterladen, Ausdrucken und an den Kühlschrank hängen. 0323 SPORT 9

SCHWEIZ URNIER AGENDA T ein er V s Ort m Anlas u t Da orf WRC alt ehr F p u nch C a R A WR S y mit nch Da a R WRC 26.03.23 SPHA en Holzik rm Up a W SPHA 01.04.23 – 02.04.23 NRHA gue (FR) r Moosla Spring Slide NRHA 06.04.23 – 09.04.23 A WR S Schaffhausen rner u T D- A WR ern im Bild – S t es W 16.04.23 ein FM t nchens Mü rnier u erli T Läck 22.04.23 SRHA en t et t egens W nch a one R t rm Up – S a W se nch Hor a R 23.04.23 A WR Aadorf S rner u T A- A WR w – S Sho r a t ed S R 05.05.23 – 07.05.23 FM enches Av p u nch C a R A WR S sic mit ern Clas t es W m enticu Av 27.05.23 – 28.05.23 rn NCHA Solothu w egional Sho R / ERCHA rnier u T A- ting ut C 27.05.23 Nods SRHA w p – Spring Sho u nch C a ws R o riends & C F 27.05.23 – 28.05.23 NRHA gue (FR) r Moosla s Slide wis S NRHA 01.06.23 – 04.06.23 auggenried SRHA Z sics Mooshof Clas 03.06.23 – 04.06.23 endorf NRHA tz Ma w ne Sho Ju NRHA 16.06.23 – 18.06.23 A WR S wil ogg R rner u T A- A WR w – S Sho r a t Blue S 23.06.23 – 26.06.23 NRHA Givrins mpionship eining Cha a R r a nd P eining a orld R W 03.07.23 – 08.07.23 Nods SRHA w Sho mmer p – Su u nch C a ws R o riends & C F 08.07.23 – 09.07.23 NRHA Givrins sic CS Clas AG V S 10.07.23 – 15.07.23 mpionship e Cha t Affilia n a ope r u E NRHA eining Challenge s R wis S mmen NCHA E w egional Sho R / ERCHA rnier u T A- ting ut C 15.07.23 erbände V wil ogg R en eit ernr t es W im schaft er t Meis er eiz w Sch 21.07.23 – 23.07.23 NRHA gue (FR) r Moosla y oph r T tions y / 3 na s Derb wis S 10.08.23 – 13.08.23 FM en Holzik rnier u T ri a Saf 12.08.23 – 13.08.23 mmen NCHA E w egional Sho R / ERCHA rnier u T A- ting ut C 12.08.23 A WR S en Holzik rner u T A- A WR w – S se Sho Chaotic Hor 25.08.23 – 27.08.23 endorf NRHA tz eining Ma s / SM R er t eining Mas endorf R tz Ma 30.08.23 – 03.09.23 SRHA g y Riggisber seda whor o C 09.09.23 – 10.09.23 endorf SO SQHA tz Ma w se Sho Hor er rt s Qua wis rity & S u ut F SQHA 16.09.23 – 17.09.23 Nods SRHA w all Sho p – F u nch C a ws R o riends & C F 23.09.23 – 24.09.23 orf WRC alt ehr F p u nch C a R A WR S y mit nch Da a R WRC 01.10.23 mmen NCHA E mpionships s Cha wis S & NCHA rnier u T A ting ut C 07.10.23 w egional Sho R ERCHA A WR S enches Av rner u T D- A WR Bling – S e it Mak 14.10.23 NRHA gue (FR) r Moosla all Slide F NRHA 19.10.23 – 22.10.23

T URNIER AGENDA AUSLAND Da t u m Anlas s Ort 03.03.23 – 05.03.23 3-na tion sho w – Hor seAc adem y Moosla r gue (FR) NRHA 02.04.23 – 09.04.23 NRHA Germa n y Os t ert u rnier K r euth (DE) NRHA 11.04.23 – 16.04.23 Ba v a ria n Spring Clas sic K r euth (DE) AQHA 25.05.23 – 30.05.23. Ba y erische Meis t er schaft en K r euth (DE) AQHA 06.06.23 – 11.06.23 Int‘l Germa n Cha mpionship Appaloos a Dönsel (DE) ApHC 11.06.23 – 17.06.23 NRHA Germa n y Br eeder s Derb y K r euth (DE) NRHA 29.06.23 – 02.07.23 Germa n P aint 2023 K r euth (DE) APHA 04.07.23 – 09.07.23 Ba v a ria n Su mmer Sho w K r euth (DE) AQHA 05.07.23 – 09.07.23 NRHA Germa n y R eining Mas t er s Bitz (DE) NRHA 15.07.23 – 17.07.23 15. E u r opa meis t er schaft in R a nch R oping B 04.08.23 – 13.08.23 elgien E u r ope a n Cha mp. Americ a n Qua rt er Hor ses K r euth (DE) FEQHA 16.08.23 – 19.08.23 ARHA F ut u rity & NRHA Sho w Wiener Ndt (A T) NRHA 19.08.23 – 27.08.23 E u r o P aint 2023 K r euth (DE) APHA 28.08.23 – 03.09.23 E u r ope a n Cha mpionship Appaloos a Sho w Gr a them (NL) ApHC 06.09.23 – 10.09.23 AMERICANA – Mes se u nd T u rnier F ried richshaf en (DE) – 14.09.23 – 17.09.23 India n Su mmer Sho w K r euth (DE) AQHA 20.09.23 – 01.10.23 EWU Germa n Open K r euth (DE) EWU 07.10.23 – 17.10.23 NRHA Germa n y Br eeder s F ut u rity K r euth (DE) NRHA 10.10.23 – 14.10.23 BO R a nch F ut u rity 2023 La Cha pelle La R. (FR) NRHA 12.10.23 – 22.10.23 Q23 Int‘l DQHA Cha mpionship Aachen (DE) AQHA 01.11.23 – 05.11.23 E q uit à L y on – Mes se u nd T u rnier L y on (FR) – Lis t e nich t abschlies send Show A g enda zum A usdruck en

WESTERNER Maerz 2023 - Page 12

REISEN The Brazil Ride Hommage an die brasilianischen Gauchos Gemeinsam mit den Gauchos unterwegs in der Hochebene Coxilha Rica im bra- silianischen Bundesstatt Santa Catarina. Jennifer war wieder für uns auf Reisen und erzählt von ihren Erlebnissen mit den Gauchos und Criollos. Autorin und Fotos: Jennifer Hipfl (rechts auf dem Bild nebenan) Ich nehme den letzten Schluck meines Kaffees und gehe in den Sattel und bevor ich einen Gedanken daran ver- durch die Sattelkammer rüber in den Stall. Die Gauchos schwenden kann, wie nass ich werden würde, bringt sind bereits mit dem Striegeln der Pferde beschäftigt. er mir einen riesigen Regenponcho. Er ist schwer und Ich schaue fasziniert zu, wie Rodrigo eines der Pferde reicht bis über meine Stiefel. Ich brauche mir also nicht sattelt. Die Sättel sind ganz anders als jene, die wir in allzu grosse Sorgen über das Wetter zu machen. Ich Europa kennen. Sie bestehen aus einem hölzernen Rah- reite mit Albarro aus dem Stall und warte im kleinen men, über welchen ein paar Schaffelle gelegt werden, Innenhof auf den Rest der Gruppe. Für einen Moment diese befestigt man mit einem Lederriemen. Auch das stimmt mich der Regen etwas traurig. Doch dann erin- Zaumzeug ist anders und wunderschön – jedes wurde nere ich mich an mein Versprechen an mich selbst, of- von Hand gefertigt und ist einzigartig. fen für alle neuen Erfahrungen zu sein und mich nicht vom Wetter beeinflussen zu lassen. Ich bin ganz aufgeregt, zu erfahren, welches mein Weg- Es dauert nicht lange, bis alle in ihren Regenponchos im gefährte für die nächsten sieben Tage sein wird. Ich Sattel sitzen und wir bereit für unser Abenteuer sind. freunde mich mit einem Falben an, der genau dem Wir sind zehn Gäste aus aller Welt und werden von fast entspricht, was ich mir unter einem Criollo vorgestellt genauso vielen Gauchos begleitet. Auch für sie ist es ein habe: klein und kompakt, mit kurzem Kopf und wun- Abenteuer, uns Ausländern einen Einblick in ihr Leben derschön geschnittener Mähne. In Brasilien ist es Tra- zu geben und uns bei sich zu Hause willkommen zu dition, den Pferden die Mähne ganz kurz zu schneiden. heissen. Nur der Schopf und ein kleines Stück Mähne unten beim Widerrist bleiben verschont. Mit dieser Art der Mähnen- «Vamos! Das Abenteuer kann beginnen …» pflege zeigen die Gauchos Respekt und Fürsorge für ihre Die Coxilha Rica, wo wir die nächsten sieben Tage ver- Pferde. Eben streichle ich dem Kleinen über den Hals, bringen werden, ist eine Hochebene im südlichen Bun- als Batatinha, einer der Gauchos, dessen Name «Kleine desstaat Santa Catarina in Brasilien. Die Region, welche Kartoffel» bedeutet, mich fragt: «Magst du ihn? Wenn etwa dreiviertel so gross ist wie die Schweiz und nicht du willst, kannst du ihn reiten.» Ich bin Feuer und Flam- mehr als 400 Einwohner hat, ist bekannt für die Vieh- me. Ich frage nach seinem Namen, doch die Gauchos zucht und ihre Pferdekultur. Gemeinsam mit den Gau- geben den Pferden keine Namen. Sie nennen sie einfach chos werden wir von Fazenda zu Fazenda reiten und nach einem ihrer Merkmale, wie z.B. «Kleines Ohr» oder dort bei den Familien der Gauchos übernachten. «Schwarzer». Das reicht mir nicht und ich taufe mein Wir reiten los und halten etwa hundert Meter weiter bei Pferd kurzerhand Albarro. einer kleinen Kapelle, die zur Fazenda gehört. Die Gau- chos ziehen ihre Hüte, wir alle senken die Köpfe und Eben setzte ich meinen Hut auf und nehme dabei ein einer der Gauchos spricht ein Gebet für eine sichere Rei- Geräusch wahr, das immer lauter wird – Regen, nein! se ohne Zwischenfälle. Man könnte meinen, dass es ein Der Wetterbericht hat es zwar schon seit Tagen vorher- schlechtes Zeichen ist, wenn man zu diesem Zeitpunkt gesagt, aber ich hatte die Hoffnung nicht aufgegeben, beten muss, aber die Gauchos reiten selten, ohne vorher dass wir vielleicht doch verschont bleiben würden. In- zu beten. Was für ein wunderschöner Moment.– nert Minuten regnet es in Strömen. Batatinha hilft mir Das Gebet wird mit einem «Amen» beendet und die 0323 THE BRAZIL RIDE 13

Stimmung wird lebendig. «Vamos!», ruft jemand und wir Stellen runterfliesst und sich mehr und mehr wie ein reiten los. Es regnet in Strömen, doch nichts kann unse- Fluss verhält. Manchmal müssen wir umdrehen und ei- re gute Laune trüben. Wir reden, lachen und irgendwo nen anderen Weg finden, denn die Stelle, wo wir durch hinter mir singen zwei Gauchos. Ich gebe mein Bestes, wollten, ist zu gefährlich geworden. mich an den ungewohnten Sattel und den daraus resul- tierenden Sitz zu gewöhnen. Ich bin froh, dass dank des Seit drei Tagen reiten wir durch den Regen, und was mich Regenponchos niemand sieht, wie komisch ich auf dem anfangs traurig stimmte, empfinde ich unterdessen als Pferd sitze. Der Sattel ist zwar bequem, aber definitiv ein richtiges Abenteuer. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, gewöhnungsbedürftig. tagelang durch den strömenden Regen zu reiten und je- den Mittag und Abend in eine einladende, trockene Fa- Wir reiten über Stock und Stein die Hügel hinauf und zenda einzukehren, um dort mit einem Caipirinha und hinunter, an Seen vorbei und durch kleine Wälder. Es frisch gegrillten Würsten empfangen zu werden. regnet unaufhörlich in Strömen. Manchmal ist es fast Ich stelle schnell fest, dass die lokalen Brasilianer trotz etwas beängstigend, wie überall das Wasser herunter- oder gerade wegen der tiefen Bevölkerungsdichte, alles fliesst. Wir durchqueren, was nach reissenden Flüssen andere als Einzelgänger sind. Jeden Abend ist Party. Die aussieht, doch eigentlich sind es gar keine Flüsse. Es ist Nachbarn kommen vorbei, einige der Gauchos spielen bloss das Regenwasser, welches gesammelt an gewissen Gitarre und Ziehharmonika, und es wird getanzt. Eines 1414 WESTERNERWESTERNER

Abends kommt sogar der Bürgermeister vorbei, denn die Schönheit und Weite der Pampa mit ihren sanften auch er möchte die Gruppe internationaler Besucher Hügeln zu erfahren. Jetzt, wo der Regen aufgehört hat kennenlernen. Für sie ist es etwas ganz Besonderes, uns und der Boden langsam trocknet, können wir auch ei- bei sich willkommen zu heissen. Denn viele von ihnen nen Zacken zulegen. Es gibt keine Strassen oder Wege haben Brasilien oder sogar Santa Catarina noch nie und wir ziehen einfach durch die freie Natur. Die Cri- verlassen. Ich habe selten eine so ausgelassene Woche ollos sind hier zu Hause und dank ihrer Trittsicherheit, erlebt, und auch keine, in der ich so oft von Fremden Agilität und ihrem Antrieb, galoppieren wir immer öf- umarmt wurde, die auf dem Weg waren, Freunde zu ter ausgelassen, gefolgt vom Rest der Herde, über die werden. Felder. Die Gauchos reiten unglaublich gut … als wären sie eins mit ihrem Pferd oder Maultier, welches einige Nach dreieinhalb Tagen im Regen geht die Sonne auf von ihnen bevorzugen. Kein Wunder, sie reiten seit sie und wir werden für unsere Strapazen mit einem wun- sitzen können tagtäglich und erzählen uns von ihren derschönen Regenbogen belohnt. Dieser markiert mehr Vätern und Grossvätern, die selber Gauchos waren. An oder weniger die Halbzeit unseres Rittes und tatsäch- einem der letzten Tage meint Rodrigo zu mir: «Jen, du lich haben wir für den Rest unseres Abenteuers wun- reitest gut … für eine Europäerin.» Na ja, ich nehme es derschönes Wetter. Wie anders doch alles aussieht und mit Stolz als Kompliment. wie anders es sich anfühlt, mit der Sonne im Gesicht 03230323 THE BRAZIL RIDE 1515

Während wir tagein tagaus hoch zu Pferd unterwegs Todmüde stehen wir am nächsten Morgen alle vor dem sind, während den gemütlichen Mittagessen und den Feuer im Aufenthaltsraum. Die Zeit vom Abschied ist ausgelassenen Abenden, lernen wir alle einander im- gekommen. Ich schaue in die Runde. Rodrigo hat Trä- mer besser kennen, trotz der Sprachbarriere. Einer der nen in den Augen. Ich muss mich auch zusammenneh- Gauchos spricht Englisch, Rodrigo kann Spanisch und men, damit mir nicht das Gleiche passiert. ich packe meine begrenzten Spanischkenntnisse, die ich mir während meinen Teenagerjahren angeeignet Was für ein unglaubliches Privileg es doch war, die Wo- habe, aus. Zum Glück ist aber Paul, der den Ritt orga- che mit diesen Menschen zu verbringen und solch einen nisiert hat, immer zur Stelle, wenn eine Übersetzung einmaligen Einblick in ihre Lebensweise zu bekommen. nötig wird. Am letzten Abend will niemand ins Bett. Wir geniessen die Zeit zusammen, trinken Wein, tanzen, spielen Billard und lassen die letzten Tage gemeinsam Revue passieren. Gegen vier Uhr morgens entscheiden wir uns dann aber doch noch etwas schlafen zu gehen. WESTERNER 16

Über den Organisator der Reise Den Ritt hat Paul Coudenys organisiert. Er ist Belgier Leitung von Reitreisen auf der ganzen Welt, konzentriert und war in seinem früheren Leben Hufschmied. In jun- er sich nun ausschliesslich auf Wanderritte und Reitex- gen Jahren ist er um die Welt gereist und hat sich mit peditionen in Lateinamerika. Er lebt heute im südlichen Hufe beschlagen etwas Geld dazuverdient, bevor er im Bundesstaat Santa Catarina in Brasilien. Jahr 1996 «Hippo-Trek» gründete und zu einem der Pio- niere des weltweiten Reiturlaubs in Europa wurde. Paul Weitere Informationen unter www.entreorejas.org ist bereits in 61 Ländern geritten und ist wahrscheinlich Instagram: https://www.instagram.com/entre_orejas einer der erfahrensten Wanderreiter der Welt. Weil er Facebook: https://www.facebook.com/EntreOrejas/ die vielseitige Pferdekultur und die Gastfreundschaft in Lateinamerika liebt, zog Paul im Jahr 2010 nach Brasili- en. Nach jahrelanger Erfahrung in der Organisation und 0323 THE BRAZIL RIDE 1717

Bosal It’s all about weight and energy WESTERNER 18

WESTERN PEOPLE Bosal Swiss Made Werkstatt-Besuch bei Béatrice Schafroth Seit rund zwölf Jahren fertigt Béatrice Auf dem eigenen Bauernhof in der aargauischen Ge- Schafroth Bosals. Das Handwerk hat meinde Balzenwil, hat es sich Béatrice Schafroth ge- mütlich eingerichtet. Mit Lebenspartner Werner züchtet sie unter anderem bei Mike Beaver, sie ursprüngliche Quarter- und Paint Horses, aber auch einem der Grossen der Flechtkunst, rote und schwarze Evolèner Rinder – einer Pro Specia Rara Rasse aus dem Walliser Vals d’ Hérens, Ursprung in den USA gelernt. Aus Rohhaut und der Eringer Kühe. Diese spielen auch in der Herstellung Känguru-Leder entstehen Unikate, die ihrer Bosals eine Rolle, aber dazu später. Besucher kön- nen sich nicht unbemerkt auf den Hof schleichen. Die nicht nur dem jeweiligen Pferd pas- Gänse im Gehege nebenan künden jeden «Eindringling» sen, sondern auch den farblichen Wün- an. Wenn Béatrice nicht gerade ihre Boots anhat, ist es ihr in Zoggeli am wohlsten und in diesen begrüsst sie schen derer Besitzer entsprechen. mich auch schon und begleitet mich, nach einem kur- zen Rundgang zu ihren Pferden zu den Rindern, in ihr Reich, einem kleinen Atelier im ersten Stock des Bau- ernhauses. Dort bewahrt Béatrice ihre Schätze auf und verarbeitet sie nach und nach zu kunstvoll geflochte- nen Bosals. Text: Andrea Fischer Gelernt bei einem der Besten in den USA Fotos: Andrea Fischer, Jürg Isler, zVg Béatrice Schafroth 2002 besuchte Béatrice einen Grundlagenkurs im Flech- ten bei George Abraham und studierte die entsprechen- de Literatur von Bruce Grant und Gail Hought. 2011 und 2012 konnte sie ein Studium bei Mike Beaver in Priest River absolvieren. Mike Beaver war Mitglied der Tradi- tional Cowboy Arts Accociation (TCAA) und einer der Besten seines Fachs. Heute ist sie stolz auf ihr Kunst- handwerk und möchte dieses erhalten. Béatrice fertigt authentische Bosals aus Rohhaut, die entweder von Li- mousin Kühen oder den roten Evolénern vom eigenen Betrieb stammen. Im Atelier steht eine Rohhaut, die von einer ihrer Kühe stammt. Man spricht von einer Fleisch- und einer Haarseite. Die Haarseite ist feiner und auf der Fleischseite sieht und spürt man deutlich, wo die Adern einmal durchliefen. Sie bezieht aber auch gan- ze Häute aus den USA, die in sogenannte Sogas zuge- schnitten sind. Die Flechtschnüre bereitet sie selbst zu. 0323 WESTERN PEOPLE 19

Bevor sie verflochten werden können, werden die Sogas mal einen Auftrag ab, wenn das Bosal nicht zum Ausbil- in Strings geschnitten, gespalten und an beiden Seiten dungsstand von Pferd und Reiter passt.» angeschrägt. «Dem Anschrägen sagt man Bevelen,» er- klärt mir Béatrice und führt es gleich vor. Bevor man Eine Rohhaut reicht für zwei Bosal mit dem Flechten beginnen kann, ist ein ganzes Stück Sobald Béatrice alle Masse aufgenommen hat, kann mit Vorarbeit zu leisten. Auch die Planung spielt dabei eine der Berechnung des Materials begonnen werden. Dabei wichtige Rolle. spielt die Dicke des «Core», das ist der innere Kern eines jeden Bosals, der Durchmesser des Bosals und die Dicke Auf das jeweilige Pferd und dessen Besitzer massge- der Strings eine Rolle. «Es ist ärgerlich, wenn einem das fertigt Material ausgeht, bevor man fertig ist,» erklärt sie. Die Jeder Auftrag ist ein Unikat und damit das gute Stück Rohhaut einer Kuh reicht in der Regel für zwei Bosal. am Ende dem Pferd auch wirklich passt, besucht Béa- Dabei werden nur die besten Stücke verwendet. Diese trice ihre Kunden und nimmt Mass am Pferd, bevor befinden sich in der Mitte des Rückens, in der Fachspra- sie mit der Arbeit im Atelier beginnen kann. Rund 65 che Croupon. Für die Teile, welche aus Leder bestehen, Meter Rohhaut werden in bis zu 28 Arbeitsstunden ver- verwendet sie ausschliesslich Känguru-Leder. «Es ist arbeitet. Darum sollte das gute Stück am Ende schon sehr geschmeidig und gleichzeitig dehnbar und extrem auch perfekt sitzen. So wird etwa der Nosebutton, der strapazierfähig.» Der Core besteht ebenfalls aus Roh- Teil des Bosals der auf der Nase liegt, der Nasenform haut. Diesen bezieht sie direkt aus den USA oder fertigt angepasst. «Ich distanziere mich von abartigen Verfor- ihn selber. «Ich lege sehr viel Wert auf eine authentische mungen und dem Shapingwahn in diversen Foren», er- Verarbeitung und verwende weder Isolier- noch Plastik- klärt sie. Im Zentrum steht dabei immer das Tierwohl. band. Einziges Material, das nebst Rohhaut und Leder Obschon ein Bosal zu den gebisslosen Zäumungen ge- zum Einsatz kommt, ist ein Stück Baumwollstoff, wenn hört und auf den ersten Blick als «milde» daherkommt, ein Swell im Nosebutton gewünscht ist (trägt weniger kann es bei falscher Anwendung erhebliche Schmerzen auf als Leder). Ein Bosal besteht aus einem Nose Button, verursachen, bis hin zum Bruch des Nasenbeins. «Dar- das ist der Teil, der über der Nase liegt, den Seitenteilen, um möchte ich vorab wissen, wie der Ausbildungsstand die man Bars nennt und dem Heel Knot, dem Knopf, vor vom Pferd und vom Reiter ist,» erklärt Béatrice. Eine dem man die Mecate knüpft. Beratung hinsichtlich der Dicke des Bosals und des Ge- wichts der Mecate, inklusive einer Reitstunde für Bosal- Vor dem Flechten werden die Strings mit Wasser und Einsteiger gehört für sie einfach dazu. «Ich lehne auch Lederseife geschmeidig gemacht. «Hier kann man ent- WESTERNER 20

1 Béatrice zeigt eine Rohhaut die von einer ihrer Evoléner Rinder stammt 2 Sie nennt es ihre Schatztruhe: Rohhaut-Sogas warten auf die Verarbeitung 3 Das ist die Fleischseite der Rohhaut. Hier sieht man den Verlauf der Adern weder neutrale weisse Fiebings Sattelseife verwenden, in Oregon und hatte zehn Tage intensives Lernen in Two die den Naturton der Rohhaut belässt, oder eine gelbe, Reins und Bitkunde. Sie interessiert sich aber auch für die dem Bosal am Ende einen leicht gelben Farbton gibt. die klassische Reitweise und belegt regelmässig Kur- Kombiniert mit einer anderen Farbe, kann das ganz se mit ihren Paint- und Quarter Horses bei Desmond hübsch ausschauen,» meint Béatrice und zeigt mir ei- O’Brien – ehemaliger Bereiter der Spanischen Hofreit- nes ihrer Muster. Der «Core» wird mit Rohhaut umfloch- schule – in der alt kalifornischen Ausrüstung. Selbst ten, darauf wird mittig der Nosbutton gefertigt und am hat sie bereits fünf Pferde eingeritten und ausgebildet. Ende zu einer Schlaufe gebogen. Die beiden Enden ver- «Meine Pferde starte ich jedoch am Snafflebit und nicht schwinden anschliessend im Heel Knot. Dieser wird mit am Bosal, obwohl das Einreiten am Bosal grundsätzlich einem starken Ringknoten aus Rohhaut begonnen, die möglich ist. Sie kommen auch erst im Alter von vier Jah- Strings der Bars sind um diesen Knoten geschlungen. ren unter den Sattel. Nach sechs Monaten Snaffle, stelle Auf dieser Basis wird mit etlichen Schichten Sattelleder ich sie um auf ¾ Bosal. Wenn eines meiner selbst gezo- der Knoten aufgebaut und anschliessend auf der Band- genen und -ausgebildeten Pferde von jemand anderen schleifmaschine in die gewünschte Form gebracht, be- geritten wird oder ich es verkaufe, so kennt es sowohl vor er ebenfalls eingeflochten wird. Trense als auch Bosal – das bin ich ihnen schuldig.» Béa- Je nachdem, welche Stärke und Aufbau des Cores zum trice möchte ihre Pferde bis zum Bridle Horse ausbil- Einsatz kommt, richtet sich auch die Flexibilität des fer- den. Auf dem Weg dorthin reitet sie auch in Two Reins tigen Bosals. «Ich mag eher Bosals mit flexibleren Bars, – einem wichtigen Ausbildungsabschnitt. Hier kommt die nicht so steif sind. Die bieten auch mehr Finesse eine dünnere Variante des Bosals – ein 3/8 Bosalito – beim Reiten», sagt Béatrice. zum Einsatz. Dieses wird mit einem Bit oder Spade Bit kombiniert. «Beim Gebrauch kommt immer zuerst das Background und Philosophie – von der Rennbahn zur Bosal vor dem Bit. Auf diese Weise lernt das Pferd mit alt kalifornischen Reitweise dem Bit umzugehen und das Gewicht eines Spade Bits Béatrice kennt sich aus in der Pferdewelt. Während sieb- zu tragen. Erst wenn diese letzte Phase abgeschlossen zehn Jahren ritt sie Rennpferde und erlangte die Renn- ist, wird das Pferd nur noch über das Bit geritten, in der lizenz. Dann lernte sie Anfang 2000 Jean-Claude Dysli Fachsprache «straight in the bit».» kennen und entdeckte durch ihn die alt kalifornische Reitweise. Mitte der Nullerjahre besuchte sie die ers- ten Kurse bei Mike Bridges. «Immer wenn Mike in der Schweiz ist, gehe ich hin». 2012 besuchte sie Mike Bridges 0323 WESTERN PEOPLE 21

Reiten mit Bosal – It’s all about weight and energy Langer passiver Zügel im Schritt möglich, im Trab «Grundsätzlich gilt: von dick und schwer, zu dünn und oder Galopp muss der Zügel «getragen» werden leicht.» Beim Reiten mit Bosal geht es in erster Linie (sonst schlingert die Zäumung im Pferdegesicht) ums Gewicht und den Release. Das Gewicht ist wichtig Weich werden, wenn das Pferd nachgibt für die Intensität des Signals. «In der Regel startet man mit einem ¾ Bosal und einer Mecate von 1200 Gramm. Zwei-Finger-Prinzip: Während etwa drei Jahren kann man mit dem Gewicht So liegt das Bosal richtig am Pferdekopf der Mecate sukzessive zurückfahren und am Ende langsam auf ein 5/8 Bosal wechseln. Danach kommen weitere eineinhalb Jahre 5/8 Bosal mit einer 5/8 Mecate (750g) und am Ende eine ½ Mecate (600 g). Anschlies- send kommen ca. weitere eineinhalb Jahre mit einem ½ Bosal und einer ½ Mecate (500 bis 450 g). Je nach Di- cke des Bosals und Gewicht der Mecate kann auch ein Fiador zum Einsatz kommen. Dieses stützt Bosal und den Knopf mit der Mecate und hilft zu stabilisieren. Ideal, wenn die Reiterhand noch etwas ungeübt ist oder bei jungen Pferden oder Hengsten. Mecates gibt es in verschiedenen Materialien. Béatrice bevorzugt Mäh- nenhaar. Die haben den besten «Feel» und liefern das nötige Gewicht. Es gibt aber auch Schweifhaar, welches sich stachelig anfühlt, Mohair, Alpaka oder Poly Rope. Grundsätzlich für das Bosalreiten gilt: Minimale Handbewegung Ausdrehen der Hand «Knuckle up» Hand immer vor dem Horn Nur seitliche Bewegungen Kontakt am Pferd WESTERNER 22

4 5 1 Zuschneiden der Strings und das Bevelen, das anschrägen der Kanten 2 Absolute Genauigkeit ist Voraussetzung für ein perfektes Endergebnis 3 Links der Core, rechts der mit Rohhaut fertig umflochtene Core 4 Umflechten des Heel Knot 5 Aufbau vom Heel Knot Was einem lieb und teuer ist, sollte man auch pflegen unten). Die Mecate kann man mit einer feinen Bürste Hinter einem Bosal steckt ein altes und sehr aufwen- reinigen oder auch mal mit Shampoo waschen. «Hier diges Kunsthandwerk. Jedes Bosal ist ein Einzelstück, sollte man darauf achten, die nasse Mecate in ganzer ebenso die Mecate. Darum sollte man sich die Zeit und Länge mit Gewicht aufzuhängen,» erklärt mir Béatrice. Musse nehmen, um es richtig zu behandeln und zu «Das Bosal selbst kann man ebenfalls mit einer feinen pflegen. «Grundsätzlich gilt: Nach jedem Gebrauch die Bürste abbürsten und ein- bis zweimal pro Jahr mit Va- Mecate vom Bosal entfernen und so drehen, dass kei- quero Cream – UND NUR MIT VAQUERO CREAM – be- ne Verbiegungen mehr da sind. Anschliessend wie eine handeln.» Wer es im Stall aufbewahrt, sollte unbedingt Reata aufrollen und aufhängen,» empfiehlt Béatrice. darauf achten, dass es trocken ist und keine Mäuse und Das erneute Knüpfen ist nicht so eine zeitraubende Sa- keine Hunde herankommen – aber auch keine Diebe! che und spätestens nach dem dritten Mal, weiss man, «Ich empfehle darum Bosal und Mecate mit nach Hause wie es geht. Béatrice zeigt es gleich mal vor (siehe Video zu nehmen.» 0323 WESTERN PEOPLE 23

WESTERNER Maerz 2023 - Page 23
Video Player is loading.
Current Time 0:00
Duration -:-
Loaded: 0%
Stream Type LIVE
Remaining Time 0:00
 
1x
    • Chapters
    • descriptions off, selected
    • captions off, selected

      Kleines Bosal Glossar Kalifornische Hackamore Bosal, Mecate, Kopfstück, Fiador Bosal Gebisslose Zäumung aus Rohhaut 3/4, 5/8, oder 1/2 Bosal Dicke der Bars in Inch (1 Inch = 2.54 cm) diese Angabe gibt die Dimension des Bosals an Bars Seitenstrebe Nosebutton Nasenknopf Heel Knot Knoten, wo die Bars zusammenlaufen Plait 12er, 16er, 24er, 36er Geflecht, gibt an, mit wie vielen Strings geflochten wurde Strings Flechtriemchen Beveled, hair and or flesh side Abgeschrägt, auf Haar- und oder Fleischseite Swell nosebutton Nasenknopf mit Bombierung Mecate Seil aus Mähnenhaar, 22 feet lang Get down rope Führseil Bosalito Bosal mit 3/8 Durchmesser oder feiner Fiador Halterung aus Pferdehaar oder Mohair, stabilisiert Two Reins Zäumung mit Bridle und Bosalito, Vorstufe zum Bridle Romal Reins Geschlossener Zügel auf Rohhaut, Einsatz beim Two Reins & Bridle Bridle Pferd wird einhändig direkt im Spadebit geritten Spade Bit Signalgebiss mit Spatel Raw hide Getrocknete, enthaarte Tierhaut, KEINE Gerbung Roo hide Känguru-Leder Bit chains Kettchen am Gebiss Nerve knots Nervenknoten am Ende des Nosebuttons Knuckle up «Handchnödli» schauen nach oben Bosal Measures Länge x Breite, Geflecht Art, Länge Nosebutton, Form des Heel Knot Weitere Infos Turtle Paint Béatrice Schafroth WESTERNER 24

      USA AQHA Hall of Fame Grosse Ehre für Pferde und Menschen Eine der höchsten Auszeichnung der American Quarter Horse Association ist die Aufnahme in die AQHA Hall of Fame. Diese Ehre wurde dieses Jahr drei Pferden und vier Menschen zuteil. Einer von ihnen besuchte vor fünf Jahren die Schweiz. Text: Andrea Fischer Quelle: AQHA.com / Artikel von Markus Müller aus dem März WESTERNER 2018 Foto: Markus Müller Harley D Zip, der ganze Stolz der Familie Papendick Clark Bradley, G. R. Carter Jr. und Leverne Perrys sind Na- aus South Dakota, verdiente rekordverdächtige 115.000 men die uns nicht viel sagen. Aber der vierte im Bunde Dollar an AQHA Incentive Fund-Geldern, mehr als 6.000 haben wir in guter Erinnerung. Der ehemalige Senator AQHA-Punkte, war mehrfacher AQHA Word Champion Alaskas und AQHA Präsident Ralph Seekins, besuchte und gewann mehrere High-Point-Titel am Jahresende. 2018, anlässlich des AQHA European Summits in Glatt- brugg, die Schweiz. Markus Müller betreute ihn und sei- High Brow Cat, ein 1988 geborener Fuchshengst von ne Frau Connie während des Schweiz-Aufenthalts und High Brow Hickory und aus der Smart Little Lena-Stute beschrieb ihn als ein AQHA Präsidenten zum Anfassen. Smart Little Kitty, wurde von Hanes Chatham und Ste- Interessiert, bodenständig, unkompliziert, lernbegierig, wart Sewell gezüchtet. High Brow Cat hat mit seinen verständnisvoll gegenüber den geschilderten Proble- Nachkommen bis heute mehr als 90,8 Millionen Dollar men und lösungsorientiert, was die AQHA betraf. Das verdient. Im Jahr 2021 waren 12 der 25 besten Cutting- Ehepaar Seekings wollte nicht aufs Jungfraujoch, sie Pferdevererber Söhne oder Enkel von High Brow Cat. interessierten sich für Menschen und Pferde. Und so Auf der Allzeitliste der Vererber nach erzielten Erträgen machte Markus Müller mit ihnen an verschiedenen Sta- ist Cat zusammen mit seinen Söhnen Metallic Cat und tionen halt, wie etwa bei Madeleine Flury, Tina Padovan, Smooth As A Cat in den Top fünf vertreten. Allein ihre Rebekka Blumer und Manuela Witt. Er interessierte sich Nachkommen haben zusammen 91,5 Millionen Dol- unter anderem für die Offenstallhaltung und natürlich lar verdient. Mit einem Verdienst seiner Nachkommen für Pedigrees. Wir freuen uns für die Ehre, die Ralph zu- von fast 63 Millionen Dollar, hinter seinem Grossvater, teilgeworden ist. Smart Little Lena. Okie Leo, ein sorrelfarbener Hengst von Leo aus der King-Stute Sorrel Sue, wurde 1956 von Bud Warren gezüchtet. Okie Leo zeugte 531 registrierte American Quarter Horses, die mehr als 4.500 AQHA Halter- und Performance Punkte, zwei AQHA Superhorse Titel, 64 Performance Registers of Merit, vier AQHA Champi- on-Titel und neun AQHA World Champions errangen. Sechs von Okie Leos Nachkommen absolvierten aus- serdem 39 Rennstarts. Okie Leo war einer der grossen «Gebrauchspferde»-Vererber. Er zeugte Pferde mit un- glaublichem Verstand und Körperbau, die die Vielseitig- keit und Einsatzfähigkeit des American Quarter Horse festigten. Okie Leos Blutlinien sind heute in einigen der grossen Ranch Horse Hengsten und Zuchtstuten zu fin- Madeleine Flury zeigt Ralph Seekins die Pedigrees ihrer Pferde den, die diese Allround-Fähigkeiten weiterhin unter Be- weis stellen. 0323 25

      Pferde Anweiden Endlich wieder auf die grüne Wiese – aber nur mit Plan Die Tage werden länger und die Vögel pfeiffen es von den Dächern und Bäu- men: der Frühling steht vor der Tür. Die Pferde sind jetzt gierig auf die grünen Halme und können kaum warten, bis wir es ihnen erlauben den Kopf zu senken und sie mit Grasen loslegen können. Vorsicht und Bedacht sind nun geboten. Text: Andrea Fischer Foto: Sven Cramer, Adobe Stock 13861768 Bereits Mitte Februar erlebten wir hohe Temperaturen an, könnte das schon mal ein triftiger Grund für den von bis zu 16 Grad. Die Wiesen wurden immer grüner Start zum Anweiden sein. Doch mit stabiler Grosswet- und saftiger und man sah tatsächlich schon die ersten terlage ist nicht Sonnenschein gemeint, sondern stabi- Pferde auf der Weide. Doch die langersehnten Sonnen- le Temperaturen ohne Frost. Tatsächlich ist das Grasen tage und für die Jahreszeit hohen Temperaturen, täu- bei bewölktem Himmel oder Regen unproblematischer. schen über eines hinweg: wir haben noch immer Winter. Grund ist das Enzym Fruktan, das sich bei Sonnen- schein bildet. Wer seine Pferde nicht anweidet, tut ihnen und sich sel- ber keinen Gefallen. Es kann jahrelang gut gehen, bis zu Oft weiden unsere Pferde auf Wiesen mit zucker- und der einen Kolik oder Hufrehe und davon ist jede einzel- eiweissreichen Hochleistungsgräser, die ursprünglich ne eine zu viel. In der Winterzeit stellt die empfindliche für Milchkühe angesät wurden. Gerade für empfindli- Darmflora, die abhängig von den Futtermitteln ist, auf che oder schon einmal betroffene Pferde, besteht hier das rohfaserreiche Heu um. Gras hat im Vergleich zu eine erhöhte Hufrehegefahr, speziell in den Monaten Heu einen geringen Rohfaseranteil, da es bis zu 70 Pro- März und April. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, zent aus Wasser besteht. Der Pferdedarm muss sich erst ist mit spätem Anweiden Ende April, Anfang Mai gut be- wieder auf das rohfaserarme Gras umstellen und sich raten. Aber wie erwähnt, kommt es weniger auf den Ka- auch an andere Keime und Bakterien gewöhnen. Auch lender an, sondern darauf, wie weit die Vegetation fort- haben die Nieren einiges mehr zu tun und die Pferde geschritten ist und wie sich die Wetterlage präsentiert. «bislen» häufiger. Für ein gesundes Pferd ist die Umstel- lung auf Gras allerdings kein Problem. Bietet man den früh blühenden Grashalmen die Mög- lichkeit ihren Samenstand zu entwickeln, damit sie sich Jetzt ist die Zeit reif zum Anweiden verbreiten können, dann erwischt man nicht nur einen Es gibt keinen goldenen Weg, was das Anweiden betrifft. guten Moment zum Anweiden, sondern tut gleichzeitig Viel mehr kommt es auf den richtigen Zeitpunkt und auch etwas für eine satte Wiese während der Weide- auf die konsequente Umsetzung an. Es gibt Pferdebe- saison. Das Anweiden auf den späten Nachmittag oder sitzer und Stallbetreiber, die nach dem Kalender gehen den Abend zu planen ist ratsam. Ab dem Mittag sinkt und Anfang März mit dem Anweiden beginnen. Wenn der Zuckergehalt im Gras. sich die Natur auch so strickt an den Kalender halten würde, ginge diese Rechnung auch auf. Je nach Gebiet So könnte ein guter Plan aussehen und Lage hinkt die Vegetation hinterher oder schreitet Mit 10 bis 15 Minuten während drei bis fünf Tagen an voraus. Hinzu kommt die unsichere Witterung im Früh- der Hand beginnen. Danach auf 20 bis 30 Minuten im- ling. Oft gibt es noch Frost in der Nacht oder kurze Win- mer noch an der Hand steigern und nach zehn bis vier- tereinbrüche mit Schnee, die das Wachstum der Wiesen zehn Tagen darf das Pferd dann 45 Minuten frei auf die beeinflussen. Kündigt sich eine stabile Grosswetterlage Weide. Anschliessend kann man etwas schneller voran- WESTERNER 26

      WISSEN gehen. Es kommt immer darauf an, welche Weidezeit Zudem hat kaum ein Pferd dieselbe Fresstechnik wie am Ende angestrebt wird. Bis ein Pferd den ganzen Tag das andere und manche können Fehlhaltungen entwi- auf der Weide verbringen kann, dauert es schon bis ckeln. Wichtig ist gutes Beobachten und ein gutes Ma- Ende Juni. Dieser Nullachtfünfzehn-Plan eignet sich nagement. aber noch lange nicht für jedes Pferd. Gerade auf sol- che mit Gewichts- oder Verdauungsproblemen ist es Ich muss nicht Anweiden, mein Pferd ratsam, ein waches Auge zu werfen. Kotwasser oder war auf der Winterweide Blähbauch sind Anzeichen, dass man vielleicht besser Ställe, die eine Winterweide anbieten, sind im Kommen. einen Gang zurückschalten sollte. Was jedoch in jedem Wie sinnvoll das ist, muss jeder für sich oder für sein Fall hilft, ist ausgewogene Bewegung. Bewegung nach Pferd entscheiden. Aber die Meinung, dass diese Pferde dem Anweiden oder nach dem Weidegang hilft Koliken das Anweiden auslassen können, ist trügerisch. Auch sie vorzubeugen und hält die Verdauung in Schwung. Oft hatten während der Wintersaison nur begrenzt Zugang gehen Pferdebesitzer mit ihren Lieblingen jedoch nach zu frischem Gras und haben in der Regel Rauhfutter dem Reiten zum Anweiden. bekommen. Ihre Verdauung muss ebenso an die frisch spriessenden, energiereichen Halme gewöhnt werden. Das Gras im Frühling ist sehr energiereich. Vorsicht ist darum bei übergewichtigen Pferden geboten. Sie nei- Fazit: Wer einen guten Zeitpunkt zum Anweiden erwi- gen eher zu Hufrehe und sollten generell nicht zu viel schen will, der schaut auf die Vegetation, den Grosswet- von dem frischen Grün erwischen. Leider sind oft ge- terlagebericht und beginnt mit kleinen Sequenzen und rade sie die «Rasenmäher» und Fressmaschinen unter steigert die Zeiten kontinuierlich währende 14 Tagen. den Pferden. Eine Fressbremse kann hier eine Hilfe sein. Sollte das Pferd danach wegen eines Wettereinbruchs Ungünstigerweise haben Fressbremsen auch Nachteile, oder aus anderen Gründen nicht auf die Weide können, an die man denken sollte. Sie werden nicht von allen sollte mit der Prozedur von vorn begonnen werden. Pferden gut akzeptiert und können frustrierend sein. Die Zähne können in Mitleidenschaft gezogen werden. Allen einen guten Start in die Weidesaison. 0323 WISSEN 27

         ›        RÜCKBLICK AUF DAS Im vergangenen Jahr fand anlässlich des 30- www.appaloosa.ch Jahres Jubiläums der LT-Classics auch eine VEREINSJAHR 2022 ApHC approved Show in Müllheim statt. Es ist Newsticker: Text: Sarah Stutz nichts Neues, dass bei uns die Anzahl Turnierteilnehmer rückläufig ist. Dies war denn 11. März: Generalver- Das vergangene Vereinsjahr war ein auch in Müllheim nicht anders. Nur gerade 4 vergleichsweise ruhiges Vereinsjahr. sammlung in Aarau Reiter nahmen teil. Drei Teilnehmer aus dem (AG) Nachdem wir im 2021 noch diverse Kurse Umfeld von Ronja Schmid und ich. Trotzdem in unterschiedlichen Sparten (Trail, war es ein schönes Turnier bei Sonnenschein und 19. März und 13. Mai Galoppwechsel, Rinderkurs, Ranch mit vielen freundlichen Leuten. Ranch Riding Kurse Riding und Extreme Trail) organisiert mit Annika Riggenbach in hatten, dies insbesondere aufgrund der Auf ein weiteres Turnier im Sommer, die Säntis Ergebnisse der Mitgliederumfrage im Color Show haben wir letztes Jahr verzichtet. Die Matzendorf 2020, wir dann aber doch kaum Säntis Color Show wurde 2011 ins Leben gerufen Teilnehmer/-innen hatten, besannen wir und fand zum letzten Mal 2020 statt, eine ganze 10./11. Juni: Chief uns im 2022 auf jenen Kursschwerpunkt, Dekade lang. An dieser Stelle nochmals ganz Joseph Trail Ride in der in den vergangenen Jahren immer gut herzlichen Dank dem treuen und engagierten Oltingen (BL) besucht war, nämlich Ranch Riding. Organisationskomitee und seinen nimmermüden Annika Riggenbach, amtierende Helfern. 21.-23. Juli: SM Western Vizemeisterin im Ranch Riding, leitete die in Roggwil (BE) beiden Kurse. Die je rund 6 Teilnehmer Im Juli fand dann die SM Western statt, wiederum konnten an den beiden Vormittagen viele auf der wunderschönen Anlage in Roggwil. Aus Sommer: Kurs zum gute Übungen erlernen und nützliche unseren Reihen waren auch 2 Pferde dabei, 2 Thema «gesundes Tipps für die Show mit nach Hause aussergewöhnlich erfolgreiche Pferde genauer Pferd» prov. nehmen. Wie ihr sehen könnt, gibt es auch gesag: Lopin Off My Assets aka «Layla» im Besitz  dieses Jahr wieder zwei Ranch Riding von Lydia Baumgartner gewann mit Elif Herbst: ApHC Turnier Vormittage mit Annika. in Henau (SG) prov. Geschäftsstelle: Nathalie Städler Stockenstrasse 21 9249 Algetshausen [email protected] Appaloosa Horse Club Switzerland März 2023 Enjoy the color ! 28  

       Schleiniger-Kutlu das Elite Western Pleasure und ich konnte mit meinem Boemil Twin Decalog aka «Loggy» die Bronzemedaille im Elite Ranch Riding ergattern. Morgen auf dem Im September war dann ein Info- Nationalgestüt in Avenches geplant. Angemeldet hatten . sich nur gerade 3 Leute (inkl. mir :-)). Statt die lange Fahrt auf Avenches auf uns zu nehmen, beschlossen wir . kurzerhand, an einer Steinbruchführung im Aargau teilzunehmen. Das war eine gute Entscheidung, denn wir hatten einen zugleich vergnüglichen wie auch informativen Vormittag inklusive einer feinen Wurst zum Zmittag. Wir lernten viel über die Herstellung von Beton, ihre Bestrebungen in den Klimaschutz, über Biodiversität und Renaturierung und konnten denn auch gleich zufälligerweise einer Herde Gämsen zuschauen, wie sie die fast senkrechte Felswand emporkletterten. Im September fand ausserdem die Swiss Futurity & Autumn Show auf der Anlage in Roggwil statt. In unserer Futurity gab es nur noch ein einbezahltes Pferd, Like Cookies N Cream von Doris Baumann. Doris zeigte ihre Stute in ihren Lieblingsdisziplinen. An der ApHC approved Show der angehängten Autumn Show nahm leider niemand teil. Im Oktober fand dann zum zweiten Mal in Folge die Appaloosa EM in Grathem (Holland) statt. Aus der Schweiz reisten Ronja Schmid, Cornelia Schmid, Samuel Schmid und Daniel Schmutz an. Insbesondere Ronja und Samuel konnten grosse Erfolge in ihren jeweiligen Paradedisziplinen feiern. Bei Ronja ist dies Hunter Under Saddle, Hunt Seat Equitation, Hunter In Hand, Halter und Trail. Bei Sämi ist es insbesondere der Trail. Einen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr habe ich euch bereits in der letzten Westerner-Ausgabe gegeben. Ein paar Daten stehen nun definitiv fest (siehe Newsticker auf der vorangehenden Seite). Die Ausschreibungen findet ihr auf unserer Homepage  www.appaloosa.ch. Appaloosa Horse Club Switzerland März 2023 Enjoy the color !   29

      Foto von Andrea Gerber 3030

      FM-WESTERN Agenda 2023 Der Vorstand Diesen Frühling tut sich wieder einiges bei uns. Präsidentin Deshalb geben wir euch hier gerne eine Übersicht zu Judith Wittwer den geplanten Kursen und Turnieren: [email protected] 11. März: Hauptversammlung in Avenches Vizepräsidentin & Sport Die entsprechende Einladung wurde bereits an unsere Sandra Remund Mitglieder versendet. [email protected] Dr. med. vet. Ines Zehnder wird im Anschluss an die HV einen Vortrag zum Thema Stoffwechsel des Pferdes PR & Shop halten. Renate Trachsel [email protected] 12. März: Freies Training auf dem Mooshof in Zauggenried Kasse & Mitgliederbetreuung Es ist das vorläufig letzte freie Training in diesem Valerie Ferretti Frühling. Verpasse diese Gelegenheit nicht, um in [email protected] unkomplizierter Atmosphäre mit anderen zu trainieren. Freizeit & Kurse 26. März: Garrocha Kurs mit Felix Stampfli in Avenches. Barbara Egger Für Interessierte bieten wir zum ersten Mal einen Kurs [email protected] an, an dem der korrekte Umgang mit der Garrocha gezeigt wird. Er soll eine Abwechslung zu unseren www.fm-western.ch anderen Kursangeboten bieten. www.facebook.com/fm-western 09. April: Trail und/oder Ranch Trail Kurs mit Sylvia Herzlichen Dank unseren Seebacher in Avenches Hauptsponsoren: Nutze die Gelegenheit und profitiere von Sylvia’s vielseitiger Erfahrung in dieser Disziplin. 22. April: Läckerli Turnier – die Anmeldung kann auf der entsprechenden Website ausgefüllt werden. Achtung: Anmeldeschluss ist am 18. März! 30. April: Longieren am Kappzaum mit Judith Wittwer in Avenches Willst du dein Pferd auf eine gesunde Weise longieren? Dann ist dieser Kurs ideal für dich! Du möchtest dich für eine dieser 27./28. Mai: Aventicum Western Classic – die Veranstaltungen anmelden? Ausschreibung für unser Jubiläumsturnier folgt demnächst Du findest die entsprechenden Ausschreibungen und Links auf 13. August: Safari Turnier – die Ausschreibung wird auf Unserer Homepage: der Website der Four Valley Riders publiziert www.fm-western.ch 14.-17. September: National FM – die Westernprüfungen werden wieder am Freitag stattfinden 31

      WATCHTHECOW WATCHTHECOW Jahresprogramm 2023 Jahresprogramm 2023 Datum Was Wo Organisation Organisation Datum Was Wo Anmeldung bei … Anmeldung bei … 11. März NCHA GV 2023 Riverside Einladung per 11. März NCHA GV 2023 Riverside Einladung per Saloon Email Saloon Email Gisikon Root Gisikon Root 22. April Einsteigerkurs Basics 1 Seiler Quar- NCHA Swiss 22. April Einsteigerkurs Basics 1 Seiler Quar- NCHA Swiss - Cutting Grundlagen ter Horses online - Cutting Grundlagen ter Horses online - Richtsystem Cutting - Richtsystem Cutting - Flaggen Training/Einzelkuh - Flaggen Training/Einzelkuh 27. Mai Cutting A Turnier Spirit Stone NCHA Swiss 27. Mai Cutting A Turnier Spirit Stone NCHA Swiss ERCHA Regional Show Ranch online ERCHA Regional Show Ranch online 29. Mai Einsteigerkurs Basics 2 Seiler Quar- NCHA Swiss 29. Mai Einsteigerkurs Basics 2 Seiler Quar- NCHA Swiss - Cutting Trainingsaufbau ter Horses online - Cutting Trainingsaufbau ter Horses online - Einzelkuhtraining, - Einzelkuhtraining, Herdentraining Herdentraining 15. Juli Cutting A Turnier Seiler Quar- NCHA Swiss 15. Juli Cutting A Turnier Seiler Quar- NCHA Swiss ERCHA Regional Show ter Horses online ERCHA Regional Show ter Horses online 12. August Cutting A Turnier Seiler Quar- NCHA Swiss 12. August Cutting A Turnier Seiler Quar- NCHA Swiss ERCHA Regional Show ter Horses online ERCHA Regional Show ter Horses online 7. Oktober Cutting A Turnier Seiler Quar- NCHA Swiss 7. Oktober Cutting A Turnier Seiler Quar- NCHA Swiss ERCHA Regional Show ter Horses online ERCHA Regional Show ter Horses online SM Cutting & Cowhorse SM Cutting & Cowhorse NCHA of Switzerland www.nchacutting.ch NCHA of Switzerland www.nchacutting.ch 32

      WATCHTHECOW Offene Cutting Trainings auf der Spirit Stone Ranch Organisation: Benno Wyss und Nicole Sommer Anmeldung: Bis Mittwoch vor dem Training bei Nicole Sommer, 079 328 52 42 Training am Freitag ab 18.00 Uhr Training am Samstag ab 13.30 Uhr àà 3./4. März mit Helferkurs von Yvonne Heinzer am 4.3. 14./15. April 5./6. Mai 9./10. Juni 4./5. August 1./2. September 29./30. September NRCHA Worlds Greatest Horseman 2023 Call Me Mitch und Philipp Ralls gewinnen den Titel im 2023 mit einem unglaublichen Gesammtscore von 902. Das heisst in allen vier Diziplinen - Cutting, Reining, Cowhorse und Steer Stoping - einen Score von durchschnittlich 225.5 Punkten pro Diziplin bzw. 75 pro Richter und Diziplin! Überzeugt euch selbst von diesem Dreamteam: NCHA of Switzerland www.nchacutting.ch 33

      WESTERNER Maerz 2023 - Page 33
      Video Player is loading.
      Current Time 0:00
      Duration 4:48
      Loaded: 0.00%
      Stream Type LIVE
      Remaining Time 4:48
       
      1x
        • Chapters
        • descriptions off, selected
        • captions off, selected

          Neue NRHA SWISS RULES sind veröffentli TEXT SABRINA GUJER FOTOS TOM HAUTMANN Unter anderem wurde in die Swiss Rules die jährliche Bestä- tigung des Eintrags im Sportpferderegister ergänzt. Die Registrierung der im Sportpferderegister eingetragenen Pferde muss jährlich mittels der sogenannten Eintragungs- estätigungsgeühr  ­€ estätigt werden. ‚edoch nurƒ wenn an „urnieren teilgenommen wird. Die …eühr ist spä- testens is zum †ennschluss der ersten ‡eranstaltung im laufenden ‚ahr zu entrichten. Eenfalls fällt eine jährliche …eühr für das Breˆet‰Šizenz  ‹ŒŒ€ an. ür alle Shows der †RŽ  gelten die Doping-Bestim- mungen für Reiter und Pferde des S‡PS. Es ‘önnen jederzeit Doping‘ontrollen durchgeführt werden. Žnders als im andoo‘ der †RŽ USŽ festgehaltenƒ sind an „urnierenƒ welche unter der †RŽ  laufenƒ in der Show- Žrena ‘einerlei un‘-‡erindungen zwischen Reiter und an- deren Personen zugelassen. Žusgenommen ˆon dieser Re- gelung sind folgende “lassen” Žn• orse‰Žn• Riderƒ …reener as …rassƒ …reen Reinerƒ –outh. Die †ational Reining orse Žssociation Switzerland im ol- genden age‘ürzt mit †RŽ € ist eine aner‘annte «Žffili- ate» ™itgliedsˆerand€ der †RŽ USŽ und eteiligt sich am «šnternational Žffiliate Program» šŽP€. …rundsätzlich gilt das jeweils gültige Regeluch and- oo‘€ der †RŽ USŽ auch für die †RŽ . šm ˆorliegenden Schweizer Regeluch werden deshal nur einige wenige lan- des- zw. ˆerandsspezifische Žweichungen und Ergän- zungen zum ameri‘anischen Regeluch zusammengefasst. Diese Regelungen sind aschliessend. ›allas ashin œut und Žline Pfaff 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 34 W_NRHA_0323.indd 1W_NRHA_0323.indd 1 01.03.23 16:4101.03.23 16:41

          Swiss Rules gültig ab 01.01.2023 Neue NRHA SWISS RULES sind veröffentliTEXT SABRINA GUJER FOTOS TOM HAUTMANN i Inhaltsverzeichnis Unter anderem wurde in die Swiss Rules die jährliche Bestä- tigung des Eintrags im Sportpferderegister ergänzt. 1 Präambel .................................................................................... 1 Die Registrierung der im Sportpferderegister eingetragenen 2 Allgemeine Regeln ..................................................................... 2 Pferde muss jährlich mittels der sogenannten Eintragungs- 3 Regeln für Reiter ........................................................................ 2 estätigungsgeühr  ­€ estätigt werden. ‚edoch nurƒ 4 Regeln für Pferde und deren Besitzer ........................................ 3 wenn an „urnieren teilgenommen wird. Die …eühr ist spä- 5 Klassen ...................................................................................... 4 testens is zum †ennschluss der ersten ‡eranstaltung im 6 Anpassungen, Ergänzungen ...................................................... 5 laufenden ‚ahr zu entrichten. Eenfalls fällt eine jährliche …eühr für das Breˆet‰Šizenz  ‹ŒŒ€ an. ür alle Shows der †RŽ  gelten die Doping-Bestim-1 Präambel mungen für Reiter und Pferde des S‡PS. Es ‘önnen jederzeit Doping‘ontrollen durchgeführt werden..1 Die National Reining Horse Association Switzerland (im Folgenden abgekürzt mit NRHA CH) ist eine anerkannte „Affiliate“ (Mitgliedsverband) der NRHA Žnders als im andoo‘ der †RŽ USŽ festgehaltenƒ sind USA und beteiligt sich am „International Affiliate Program“ (IAP). an „urnierenƒ welche unter der †RŽ  laufenƒ in der Show- Žrena ‘einerlei un‘-‡erindungen zwischen Reiter und an- 1 deren Personen zugelassen. Žusgenommen ˆon dieser Re-.2 Grundsätzlich gilt das jeweils gültige Regelbuch (Handbook) der NRHA USA auch für die NRHA CH. gelung sind folgende “lassen” Žn• orse‰Žn• Riderƒ …reener as …rassƒ …reen Reinerƒ –outh. .3 Im vorliegenden Schweizer Regelbuch werden deshalb nur einige wenige lan- Die †ational Reining orse Žssociation Switzerland im ol- des- bzw. verbandsspezifische Abweichungen und Ergänzungen zum ameri- genden age‘ürzt mit †RŽ € ist eine aner‘annte «Žffili- kanischen Regelbuch zusammengefasst. Diese Regelungen sind abschlies- ate» ™itgliedsˆerand€ der †RŽ USŽ und eteiligt sich am send. «šnternational Žffiliate Program» šŽP€. .4 Zugunsten einer besseren Lesbarkeit wird im Text jeweils nur die männliche …rundsätzlich gilt das jeweils gültige Regeluch and- Form benutzt; selbstverständlich ist die weibliche Form immer implizit mit ge- oo‘€ der †RŽ USŽ auch für die †RŽ . šm ˆorliegenden meint. Schweizer Regeluch werden deshal nur einige wenige lan- des- zw. ˆerandsspezifische Žweichungen und Ergän- zungen zum ameri‘anischen Regeluch zusammengefasst. Diese Regelungen sind aschliessend. 1 Dieses Regelbuch kann eingesehen werden unter https://www.nrha.ch/sport/reglemente/ ›allas ashin œut und Žline Pfaff 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 18.02.2021/MP - Version 14.1 1 3535 W_NRHA_0323.indd 1W_NRHA_0323.indd 101.03.23 16:4101.03.23 16:41W_NRHA_0323.indd 2W_NRHA_0323.indd 2 01.03.23 16:4101.03.23 16:41

          NRHA Switzerland Swiss Rules 2021 2 Allgemeine Regeln .1 Sämtliche von der NRHA Switzerland durchgeführten Turniere sind soge- nannte „full slated NRHA USA approved shows“. An diesen Shows werden alle wichtigen Klassen gemäss dem Regelbuch der NRHA USA angeboten. .2 Zusätzlich zu den USA-Klassen bietet die NRHA CH an ihren Turnieren auch Schweizer Klassen an. Das vorliegende Regelbuch regelt auch alles Notwen- dige für diese Schweizer Klassen. 3 Regeln für Reiter .1 Jeder in der Schweiz wohnhafte Reiter, welcher an Turnieren der NRHA CH starten will, muss unabhängig von seiner Nationalität, zusätzlich zur amerika- nischen Mitgliedschaft, zwingend Mitglied der NRHA CH sein. Die Mitglied- schaft kann am Turnier gelöst werden. .2 Für Reiter mit Wohnsitz im Ausland genügt für Starts in den USA-Klassen eine Mitgliedschaft bei der NRHA USA. Für Starts in CH-Klassen eine Aktiv- bzw. Youth-Mitgliedschaft der NRHA CH oder einer anderen europäischen NRHA Affiliate. Für das Pferd muss für die Teilnahme in den CH-Klassen keine Com- petition Licence gelöst werden. .3 In der Schweiz wohnhafte Interessenten dürfen im Sinne einer Promotionsak- tion ohne Mitgliedschaft bei der NRHA CH oder NRHA USA und ohne Formali- täten maximal je zweimal in der Klasse „Greener as Grass“ und „Green Rei- ner“ starten. Es muss keine Competition Licence gelöst werden. .4 Mitglieder der NRHA CH mit Wohnsitz in der Schweiz müssen als Bedingung für einen Start in einer CH-Klasse ein gültiges Brevet des SVPS (Schweizeri- scher Verband für Pferdesport) vorweisen können. Das Brevet muss für das laufende Jahr aktiviert/einbezahlt sein. Mitglieder der NRHA CH mit Wohnsitz im Ausland müssen für einen Start in einer CH-Klasse entweder ein SVPS- Brevet oder ein äquivalentes Dokument einer ausländischen nationalen Föde- ration vorweisen können. Mitglieder der NRHA USA brauchen (unabhängig von Nationalität oder Wohn- sitz) für einen Start in einer USA-Klasse keinen zusätzlichen Qualifikations- nachweis. .5 Mitglieder der NRHA CH, welche in einer NonPro-Klasse (vgl. dazu Kapitel 5) 2 starten wollen, müssen vorher eine NonPro-Erklärung unterzeichnet haben 2 Diese kann unter https://www.nrha.ch/downloads/ heruntergeladen werden 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 01.02.2023/MP - Version 15.0 2 36 W_NRHA_0323.indd 3W_NRHA_0323.indd 3 01.03.23 16:4101.03.23 16:41

          NRHA Switzerland Swiss Rules 2021 NRHA Switzerland Swiss Rules 2021 2 Allgemeine Regeln (kann im Showoffice unterzeichnet werden). Mitglieder der NRHA USA brauchen für den Start in einer USA-NonPro-Klasse eine NonPro Membership-Card der NRHA USA. .1 Sämtliche von der NRHA Switzerland durchgeführten Turniere sind soge- nannte „full slated NRHA USA approved shows“. An diesen Shows werden .6 Für alle Shows der NRHA CH gelten die Doping-Bestimmungen für Reiter des alle wichtigen Klassen gemäss dem Regelbuch der NRHA USA angeboten. 3 SVPS . Es können jederzeit Dopingkontrollen durchgeführt werden. .2 Zusätzlich zu den USA-Klassen bietet die NRHA CH an ihren Turnieren auch .7 Schweizer Klassen an. Das vorliegende Regelbuch regelt auch alles Notwen- Die Ausrüstung richtet sich grundsätzlich nach dem Regelbuch NRHA USA. dige für diese Schweizer Klassen. Das Nasenband muss so verschnallt sein, dass mittels eines genormten, vom SVPS freigegebenen Messinstruments ein Abstand von 1.5 cm zwischen Na- senrücken und Nasenband gemessen werden kann. Diese Regel gilt für alle 3 Regeln für Reiter Arten von Nasenbändern und Verschnallungen. .1 Jeder in der Schweiz wohnhafte Reiter, welcher an Turnieren der NRHA CH 4 Regeln für Pferde und deren Besitzer starten will, muss unabhängig von seiner Nationalität, zusätzlich zur amerika- nischen Mitgliedschaft, zwingend Mitglied der NRHA CH sein. Die Mitglied-.1 Für jedes Pferd in Schweizer Besitz (Wohnsitz des Reiters), welches an einer schaft kann am Turnier gelöst werden. Show der NRHA CH vorgestellt wird, muss ein gültiger Schweizer-Equiden- pass vorgelegt werden. Zudem müssen die Pferde im Sportregister des SVPS .2 Für Reiter mit Wohnsitz im Ausland genügt für Starts in den USA-Klassen eine eingetragen, und für das laufende Jahr aktiviert/einbezahlt sein. Mitgliedschaft bei der NRHA USA. Für Starts in CH-Klassen eine Aktiv- bzw. Youth-Mitgliedschaft der NRHA CH oder einer anderen europäischen NRHA Pferde in ausländischem Besitz benötigen zur Teilnahme in NRHA CH Klas- Affiliate. Für das Pferd muss für die Teilnahme in den CH-Klassen keine Com- sen einen gültigen/aktivierten Equidenpass einer nationalen Föderation. petition Licence gelöst werden. .3 In der Schweiz wohnhafte Interessenten dürfen im Sinne einer Promotionsak-.2 Jedes Pferd, welches in einer USA-Klasse vorgestellt werden soll, muss über tion ohne Mitgliedschaft bei der NRHA CH oder NRHA USA und ohne Formali- eine gültige Competition License der NRHA USA verfügen. täten maximal je zweimal in der Klasse „Greener as Grass“ und „Green Rei- ner“ starten. Es muss keine Competition Licence gelöst werden. .3 In NonPro-Klassen dürfen nur Pferde vorgestellt werden, welche im Besitze 4 des Reiters bzw. seiner Familie sind. Der Veranstalter kann vom Reiter eine .4 Mitglieder der NRHA CH mit Wohnsitz in der Schweiz müssen als Bedingung schriftliche Erklärung verlangen (immediate Family form). Für alle übrigen für einen Start in einer CH-Klasse ein gültiges Brevet des SVPS (Schweizeri- Klassen spielen die Besitzverhältnisse keine Rolle. scher Verband für Pferdesport) vorweisen können. Das Brevet muss für das laufende Jahr aktiviert/einbezahlt sein. Mitglieder der NRHA CH mit Wohnsitz .4 Sämtliche Pferde, welche an Turnieren der NRHA CH vorgestellt werden, im Ausland müssen für einen Start in einer CH-Klasse entweder ein SVPS- 5 Brevet oder ein äquivalentes Dokument einer ausländischen nationalen Föde- müssen vorschriftsgemäss geimpft sein. Es gelten die Richtlinien des SVPS . ration vorweisen können. Achtung: Während 7 Tagen nach der Injektion darf das Pferd weder an einer Veran- staltung teilnehmen, noch in einen Turnierstall gebracht werden. Mitglieder der NRHA USA brauchen (unabhängig von Nationalität oder Wohn- sitz) für einen Start in einer USA-Klasse keinen zusätzlichen Qualifikations- nachweis. .5 Mitglieder der NRHA CH, welche in einer NonPro-Klasse (vgl. dazu Kapitel 5) 2 starten wollen, müssen vorher eine NonPro-Erklärung unterzeichnet haben 3 Siehe unter https://www.fnch.ch/de/Service/An-Turnieren-teilnehmen/Anti-Doping/Athleten.html 4 Hier übernehmen wir die Definitionen aus dem amerikanischen Handbook. 2 Diese kann unter https://www.nrha.ch/downloads/ heruntergeladen werden 5 Siehe unter https://www.fnch.ch/de/Service/An-Turnieren-teilnehmen/Impfvorschriften.html 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 01.02.2023/MP - Version 15.0 2 01.02.2023/MP - Version 15.0 3 3737 W_NRHA_0323.indd 3W_NRHA_0323.indd 301.03.23 16:4101.03.23 16:41W_NRHA_0323.indd 4W_NRHA_0323.indd 4 01.03.23 16:4101.03.23 16:41

          NRHA Switzerland Swiss Rules 2021 .5 Für Turniere der NRHA CH gelten die Doping-Bestimmungen für Pferde des 6 SVPS . Es können jederzeit Dopingkontrollen durchgeführt werden. 5 Klassen und Eligibility .1 Für die einzelnen angebotenen Klassen der NRHA CH und NRHA USA gelten die folgenden Bestimmungen: Klasse Verb. JM Mitglied- Mitglied- NonPro Nur ei- Zäu- Beschränkung schaft schaft Declaration gene mung NRHA CH NRHA USA Pferde Any Horse/Any Rider CH X ZS Keine Greener as Grass CH X* ZS 2 KJ**/ USD 0 Green Reiner CH X X* ZS USD 100 3 4 Youth 13 years & under USA X X X X E Keine 4 Youth 14 - 18 years USA X X X X E Keine Rookie I USA X X X E USD 500 Rookie II USA X X X E USD 1‘500 Rookie Professional USA X X E USD 5‘000 2 S/H 5&under years NonPro USA X X X Z 3 bis 5 j. Pferde S/H 5&under years Open USA X Z 3 bis 5 j. Pferde 2 Limited NonPro USA X X X X E USD 10'000 1 Intermediate NonPro USA X X X X E USD 7'500 NonPro USA X X X X E Keine 2 Novice Horse L1 NonPro USA X X X E USD 5‘000 Novice Horse L2 NonPro USA X X X E USD 25‘000 2 Novice Horse L1 Open USA X E USD 5‘000 Novice Horse L2 Open USA X E USD 25‘000 1 Limited Open USA X X E USD 7'500 Intermediate Open USA X X E USD 10‘000 1 Open USA X X E Keine Prime Time NonPro USA X X X X E Ü 50 J.*** Prime Time Open USA X X E ü 50 J.*** JM = Jahresmeisterschaft der NRHA CH, KJ = Kalenderjahre * Vgl. dazu Artikel 3.3 ** In der Klasse Greener as Grass darf maximal 2 Saisons gestartet werden. Durch den Gewinn einer Jahreswertung (High-Point Champion), oder eines nationalen Titels (Schweizermeister, Swiss Reining Challenge), ist man in der Greener as Grass Klasse im Folgejahr nicht mehr startberechtigt. *** Für Personen die am 1.1. des jeweiligen Jahres 50 oder älter sind 1 Earnings im letzten Kalenderjahr, Kat. 1, 2, 4, 6, 8 2 Lifetime Earnings NRHA USA Kat. 1, 2, 4, 6, 8 3 Lifetime Earnings NRHA USA per 1. Januar des laufenden Jahres 4 Der Highpoint Champion wird aus beiden Klassen gemeinsam ermittelt (Youth 13&under / Youth 14-18) 6 Siehe unter https://www.fnch.ch/de/Service/An-Turnieren-teilnehmen/Anti-Doping/Pferde/Pferde-Medikation- Doping.html 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 3838 01.02.2023/MP - Version 15.0 4 W_NRHA_0323.indd 5W_NRHA_0323.indd 5 01.03.23 16:4101.03.23 16:41

          NRHA Switzerland Swiss Rules 2021 NRHA Switzerland Swiss Rules 2021 .5 Für Turniere der NRHA CH gelten die Doping-Bestimmungen für Pferde des .2 Legende zur Spalte „Zäumung“ in obiger Tabelle: 6 SVPS . Es können jederzeit Dopingkontrollen durchgeführt werden.  Z Zweihändig (unabhängig von der Zäumung) oder einhändig  ZS zweihändig nur mit Snaffle Bit oder einhändig  E nur einhändig 5 Klassen und Eligibility Zäumungen/Bits generell gemäss Reglement NRHA USA. .3 Für alle NRHA Approved European Events in den Kategorien 2 und 6 (z.B. 7 .1 Für die einzelnen angebotenen Klassen der NRHA CH und NRHA USA gelten Derby) gilt die Restricted European Eligibility der NRHA USA die folgenden Bestimmungen: Klasse Verb. JM Mitglied-Mitglied-NonPro Nur ei-Zäu-Beschränkung .4 Für Klassen der NRHA USA gilt das Handbook der NRHA USA. schaft schaft Declaration gene mung NRHA CH NRHA USA Pferde r CH X ZS Keine Any Horse/Any Ride .5 Anders als im Handbook der NRHA USA festgehalten, sind an Turnieren, wel- Greener as Grass CH X* ZS 2 KJ**/ USD 0 che unter der NRHA CH laufen, in der Show-Arena keinerlei Funk-Verbindun- Green Reiner CH X X* ZS USD 100 3 gen zwischen Reiter und anderen Personen zugelassen. Ausgenommen von 4 r USA X X X X E Keine Youth 13 years & unde dieser Regelung sind folgende Klassen: Any Horse/Any Rider, Greener as 4 Youth 14 - 18 years USA X X X X E Keine Grass, Green Reiner, Youth. Rookie I USA X X X E USD 500 Rookie II USA X X X E USD 1‘500 Rookie Professional USA X X E USD 5‘000 2 S/H 5&under years NonPro USA X X X Z 3 bis 5 j. Pferde 6 Anpassungen, Ergänzungen S/H 5&under years Open USA X Z 3 bis 5 j. Pferde 2 Limited NonPro USA X X X X E USD 10'000 1 .1 Das Schweizer Regelbuch wird vom Vorstand der NRHA Switzerland heraus- Intermediate NonPro USA X X X X E USD 7'500 NonPro USA X X X X E Keine gegeben, die vorliegende Fassung wird am 01.01.2023 in Kraft gesetzt. 2 Novice Horse L1 NonPro USA X X X E USD 5‘000 Novice Horse L2 NonPro USA X X X E USD 25‘000 .2 Die einzelnen Verbandsmitglieder haben jederzeit das Recht, Anpassungs- 2 Novice Horse L1 Open USA X E USD 5‘000 und Ergänzungsanträge direkt an den Vorstand zu richten. Entscheidet der Novice Horse L2 Open USA X E USD 25‘000 Vorstand nicht im Sinne des Antragsstellers, so kann dieser Rekurs einrei- 1 Limited Open USA X X E USD 7'500 chen. In diesem Falle entscheidet die nächste ordentliche Mitgliederversamm- Intermediate Open USA X X E USD 10‘000 1 lung mit einfachem Mehr abschliessend. Open USA X X E Keine Prime Time NonPro USA X X X X E Ü 50 J.*** Prime Time Open USA X X E ü 50 J.*** JM = Jahresmeisterschaft der NRHA CH, KJ = Kalenderjahre * Vgl. dazu Artikel 3.3 ** In der Klasse Greener as Grass darf maximal 2 Saisons gestartet werden. Durch den Gewinn einer Jahreswertung (High-Point Champion), oder eines nationalen Titels (Schweizermeister, Swiss Reining Challenge), ist man in der Greener as Grass Klasse im Folgejahr nicht mehr startberechtigt. *** Für Personen die am 1.1. des jeweiligen Jahres 50 oder älter sind 1 Earnings im letzten Kalenderjahr, Kat. 1, 2, 4, 6, 8 2 Lifetime Earnings NRHA USA Kat. 1, 2, 4, 6, 8 3 Lifetime Earnings NRHA USA per 1. Januar des laufenden Jahres 4 Der Highpoint Champion wird aus beiden Klassen gemeinsam ermittelt (Youth 13&under / Youth 14-18) 6 Siehe unter https://www.fnch.ch/de/Service/An-Turnieren-teilnehmen/Anti-Doping/Pferde/Pferde-Medikation- Doping.html 7 Eine Tabelle der Bestimmungen befindet sich im NRHA USA Handbook auf den letzten Seiten 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 01.02.2023/MP - Version 15.0 4 01.02.2023/MP - Version 15.0 5 39 W_NRHA_0323.indd 5W_NRHA_0323.indd 501.03.23 16:4101.03.23 16:41W_NRHA_0323.indd 6W_NRHA_0323.indd 6 01.03.23 16:4101.03.23 16:41

          Wir wünschen Euch einen bombastischen Saisonstart 06. – 09. April Spring Slide, Mooslargue (F) 08. April NRHA Generalversalung, Mooslargue (F) 0. – 0. uni Siss Slide, Mooslargue (F) 6. – 8. uni une So, Ma ­endor€ 0‚. – 08. uli ƒorld Reining und „ara Reining …apionsip, Givrins ‘0‘‚ 0. – †. uli ‡uropean A€€ilia e …apionsips, Givrins SˆAG …S …lassi‰ Siss Reining …allenge 0. – ‚. Augus Siss Šer‹Œ, Mooslargue (F) ‚0. Aug. – 0‚. Sep . Reining Mas ers Ž Siss …apionsips, Ma ­endor€ on 9. – ‘‘. ’“ o‹er Fall Slide, Mooslargue (F) s u sit i V .€a‰e‹oo“.‰oŽnrasi ­erland ƒir €reuen uns s‰on ”e ­ , ‡u‰ ieder an .ins agra.‰oŽnra.si ­erland unseren •urnieren an­u re€€en– 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 40 W_NRHA_0323.indd 7W_NRHA_0323.indd 7 01.03.23 16:4101.03.23 16:41

          Wir wünschen Euch [email protected] • www.spha.ch einen bombastischen Saisonstart Am 18. März 2023 findet unsere jährliche SPHA GV statt. Dieses Jahr begrüssen wir unsere Mitglieder gerne zahlreich im Restaurant Ochsen in Lupfig/AG. Die Anmeldungen dazu erhalten unsere Mitglieder zeitnah per E-mail zugeschickt. Wer bis Anfang März keine Einladung erhalten hat, meldet sich doch bitte über [email protected] Am 1. und 2. April 2023 findet unser alljährliches Warm Up Turnier in Holziken/AG statt. Am Samstag mit AQHA und rasseoffenen Klassen Am Sonntag mit APHA Klassen, ausserdem findet am Sonntag eine spezielle Superhorse Prüfung statt, bei dem in 4 verschiedenen Disziplinen das Warm Up Superhorse 2023 gekürt wird. Die Ausschreibung findet ihr bald auf spha.ch, auf unserer Facebook Seite und online unter: http://holziken.horseshow4u.de 06. – 09. April Spring Slide, Mooslargue (F) 08. April NRHA Generalversalung, Mooslargue (F) 0. – 0. uni Siss Slide, Mooslargue (F)Termine 2023 6. – 8. uni une So, Ma ­endor€ 0‚. – 08. uli ƒorld Reining und „ara Reining …apionsip, Givrins18.03.2023 SPHA Generalversammlung Lupfig/AG, Schweiz ‘0‘‚0. – †. uli ‡uropean A€€ilia e …apionsips, Givrins 01./02.04.2023 SPHA Warm Up Turnier Holziken/AG, Schweiz SˆAG …S …lassi‰27.05.-30.05.2023 Bayern Paint 2023 Thierhaupten, D Siss Reining …allenge29.06.-02.07.2023 German Paint 2023 Kreuth, D 0. – ‚. Augus Siss Šer‹Œ, Mooslargue (F)19.08.-27.08.2023 Euro Paint 2023 Kreuth, D ‚0. Aug. – 0‚. Sep . Reining Mas ers Ž Siss …apionsips, Ma ­endor€APHA Shows - sonstige Shows - Kurse – Events on9. – ‘‘. ’“ o‹er Fall Slide, Mooslargue (F) s u sit i V .€a‰e‹oo“.‰oŽnrasi ­erlandƒir €reuen uns s‰on ”e ­ , ‡u‰ ieder an SPHA Hauptsponsoren 2023 .ins agra.‰oŽnra.si ­erlandunseren •urnieren an­u re€€en– 2023 – NATIONAL REINING HORSE ASSOCIATION – NRHA.ch 41 W_NRHA_0323.indd 7W_NRHA_0323.indd 701.03.23 16:4101.03.23 16:41

          Herzliche Gratulation den SQHA High Point Champions 2022! Co-Präsident
 Pia Schorno & A Good Sunset Jonas Schleiniger Amateur Trail [email protected] Co-Präsidentin International Director Karin Huber [email protected] Sport Elif Schleiniger [email protected] Youth Yolanda Facchin [email protected] Foto privat Zucht/Futurity Chiara Mark Irene Leder & Im A Golden Nic [email protected] Open Trail Geschäftsstelle
 
 Sara Hoppler Pilatusweg 17 Foto privat 8913 Ottenbach Mobile 079 669 13 77 Upcoming! [email protected] 25. März 2023 Generalversammlung, Lenzburg 1. + 2. April 2023 Warm Up, Holziken Vielen Dank an unsere 18. – 21. Mai 2023 Horsemanship Camp, Sponsoren! Matzendorf 42

          Foto: Lumikki 43

          SWRA SPORT Eine starke Turniersaison steht vor der Tür Nur noch wenige Wochen, dann ste- seren Feldern stattfinden. Dass die hen bereits wieder die ersten schön Leistungspunkte neu jeweils nur an- herausgeputzten Pferde und Reite- hand der effektiven Teilnehmerzahl rInnen in der Arena und zeigen ihr der entsprechenden LK vergeben Können nach der Winterpause. Die- werden verbessert die Transparenz ses Jahr stehen einige Neuerungen der Jahreswertung. im Turniersport an und wir blicken Mit der SWRA Red Star Show sind gespannt darauf, was die kommen- wir dieses Jahr auf einer neuen An- de Saison alles zu bieten hat. lage zu Gast; drücken wir die Dau- men für schönes Wetter, um diese Neues für eine Neue Saison schöne Anlage im Thurgau optimal Mit der Einführung der zusätzlichen geniessen zu können. Klasse „Western Ranch Rail“ in al- len LKs hoffen wir, den Zeitgeist zu Start der ersten SWRA Ranch Cups treffen und viele strahlende Reiter- Für die SWRA geht es dieses Jahr gesichter und gangstarke Western- auch mit etwas Neuem los: be- pferde in den Klassen anzutreffen. reits Ende März mit dem allerers- Eine Regelwerksänderung erlaubt ten SWRA Ranch Cup. Dieses neue es den Veranstaltern nun auch, 1-Tages-Turnierformat mit dem Oberland WRC macht im März in Prüfungen mehrerer LK’s zusam- Fokus auf Ranch Disziplinen stösst Fehraltorf den Auftakt, an Pfings- menzufassen und class-in-class bereits im Vorfeld auf grosses In- ten folgt der zweite Cup organisiert durchzuführen. Das freut sicher alle teresse. Wir sind dankbar, für 2023 von der FM Western und im Oktober ReiterInnen von weniger stark be- bereits zwei Organisatoren für drei veranstaltet der WRC den dritten setzten Prüfungen, können so z.B. SWRA Ranch Cups gewonnen zu Cup erneut in Fehraltorf. Herzlichen Western Pleasure Klassen mit grös- haben. Der Westernreitclub Züri Dank diesen Vereinen, welche unser Ausschreibung online 44

          SWRA SPORT SWRA Ranch Cup Konzept umset- zen. Wenn du mehr über die SWRA Ranch Cups wissen möchtest, be- suche unsere Homepage und schau dir die Ranch-Cup-Präsentation an: http://turnier.swra.ch/ranch-cups Starke A- und D Turniere Für die TurniereinsteigerInnen und ReiterInnen der LK4 geht es zum Auftakt im April nach Schaffhausen. Das OK Team des „Western im Bild“ bietet seit mehreren Jahren opti- male Bedingungen für einen gelun- genen Saisonstart unseres Turnier- nachwuchses. Die beiden von der SWRA selbst or- ganisierten SWRA Star Shows wer- den dieses Jahr beide als A-Turniere RANCH CUP durchgeführt. Wir freuen uns auf die DATEN 2023 „SWRA Red Star Show“ in Aadorf / TG und die „SWRA Blue Star Show“ in Roggwil / BE. Unser eingespiel- 26. März tes Showteam ist bemüht, wieder Ranch Cup rundum erfolgreiche Turniere in WRC hoher Qualität anzubieten. Als Spe- cial Events führen wir an der Red Fehraltorf, ZH Star Show zum zweiten Mal eine „Show Star In Hand“ Prüfung durch, 28. Mai die letztes Jahr auf grosse Beliebt- Ranch Cup heit gestossen ist. An der Blue Star FM Western Show dürfen das offene Western Ranch Rail und die Ranch Combina- Avenches, VD tion nicht fehlen. 01. Oktober Ranch Cup WRC Fehraltorf, ZH weitere Daten sind noch in Abklärung Foto: Lumikki 45

          Im August geht es mit dem dritten die Möglichkeit auf einen guten Sai- präsentieren zu können. grossen SWRA A-Turnier weiter. Die sonabschluss in historischer Kulis- „Chaotic Horse Show“ in Holziken / se. Das westschweizer OK Team Die SWRA wünscht allen Western- AG ist seit Jahren fester Bestandteil führt das beliebte Herbstturnier reiterInnen eine spannende und des SWRA Turnierkalenders. Das „Make It Bling“ erneut in Avenches Erfolgreiche Turniersaison egal ob OK Team ist bestrebt, auch hier die / VD durch. Mit diesem Saisonab- als TeilnehmerIn, ZuschauerIn, TT, besten Bedingungen für die letzte schluss wird ein starkes SWRA Tur- SponsorIn oder HelferIn. Es braucht Punktejagt zur Jahreswertung der nierjahr zu Ende gehen, in welchem euch alle, um unseren tollen Sport LK1-3 zu bieten und eine tolle Show alle turnierbegeisterten Westernrei- leben, auszuüben und geniessen zu auf die Beine zu stellen. terInnen eine Chance erhalten, sich können. Die LK4 hat im Oktober nochmals und sein/ihr Pferd im besten Licht e das Video Hier Bitt 46

          WESTERNER Maerz 2023 - Page 46
          Video Player is loading.
          Current Time 0:00
          Duration -:-
          Loaded: 0%
          Stream Type LIVE
          Remaining Time 0:00
           
          1x
            • Chapters
            • descriptions off, selected
            • captions off, selected

              SWRA GENERALVERSAMMLUNG GV 2023 Samstag, 18. März 2023, 16.00 Uhr, Wagenremise NPZ, Bern Samedi, 18. mars 2023, 16.00 heures, remise du CEN Berne Bitte nimm an der GV teil Participe à l‘Assemblée Générale et contribue à und gestalte die Zukunft der SWRA mit! façonner l‘avenir de la SWRA ! Zu eurer Information: die Einladung haben Pour votre information, nous avons envoyé wir per Post versandt, aber die Rechnung für l‘invitation par courrier, mais la facture pour la den Jahresbeitrag kommt separat, neu digital. cotisation annuelle arrive séparément, nouveau sous forme numérique. UNG VERSAMML ZUR GENERAL ADUNG- EINLSWRAAM 18.03.2023 umikki o: L ot F 47

              SWRA AUSBILDUNG SWRA Trainer Trainings Weekend Weiterbildung zum Thema Biomechanik und Gangartenanalyse mit Dr. Bärbel Klein Für die diesjährige SWRA Trainer Fachsimpeln bis in die frühen Mor- Weiterbildung haben sich die Ver- genstunden nicht fehlen. antwortlichen Simone Reiss und Als Referentin wurde Dr. Bärbel Viviane Nägeli etwas ganz Beson- Klein eingeladen, selbst Tierärztin deres einfallen lassen. Erstmalig und Fachspezialistin für Zucht und trafen sich die TrainerInnen für ein lineare Beschreibung bei Western- ganzes Wochenende, um sich dem pferden. In spannenden Theoriein- interessanten Thema „Biomecha- puts wurden die Grundlagen der nik und Gangartenanalyse“ zu wid- Biomechanik, Einblicke in die Bewe- men. Über 20 TrainerInnen haben gungsqualität, die Bewertung der an dieser Weiterbildung teilgenom- Grundgangarten und des Exteri- men; einige nahmen ihre Pferde mit, welche an diesem Kurs die Hauptakteure waren. Wir waren zu Gast auf der Lighthill Ranch in Hosenruck, welche für diesen Kurs die allerbesten Rah- menbedingungen schuf. Die Pfer- de konnten in Gastboxen unterge- bracht werden und auch für viele der Teilnehmerinnen gab es auf der Anlage Übernachtungsmöglich- keit. Da durfte natürlich auch das gemütliche Beisammensein und 48

              SWRA AUSBILDUNG eurs von Westernpferden erläutert. alle TeilnehmerInnen sichtlich zu- Es wurden Zusammenhänge zwi- frieden nach Hause gegangen und schen Gangvermögen, Gebäude freuen sich bereits auf das nächste und Ausbildungsstand besprochen Mal. Vielen Dank auch an das Team und rassespezifische Eigenschaf- der Lighthill Ranch, welche uns mit ten analysiert. ihrer Gastwirtschaft verwöhnte und Neben den theoretischen Inputs mit den warmen Kuscheldecken gab es an diesem Kurs viel Gele- in der top gepflegten Reithalle den genheit, die Theorie in die Praxis zu Schneesturm draussen vergessen bringen. Die mitgebrachten Pferde liess. Herzlichen Dank auch allen wurden zuerst an der Longe, dann Trainerinnen, die den Weg mit oder unter ihrem Besitzer vorgestellt und ohne Pferd ins Thurgau gemacht in Bezug auf ihr Gangvermögen haben und bereit waren, über den analysiert. Danach wurde pro Pferd Tellerrand zu schauen und mitein- ein zweiter Reiter ausgewählt. Es ander und voneinander zu Lernen. war sehr spannend zu sehen, wie An dieser Stelle muss besonders sich die Pferde total verschieden an der zu jeder Zeit wohlwollende und der Longe, unter dem Besitzer und wertschätzende Umgang unterei- unter dem Fremdreiter zeigten. Für nander gelobt werden. Es ist nicht Save the date: die Teilnehmer war dieser Nachmit- selbstverständlich, dass sich so das nächste SWRA Trainer tag sehr eindrücklich, viel Theorie viele TrainerInnen der Kritik beim Trainings Weekend findet statt konnte in der Praxis erlebt werden Reiten auf Fremdpferden stellen am 3. / 4. Februar 2024. und es gab einige AHA-Momente. oder ihre eigenen Pferde für Frem- Ein Onlineseminar mit Am zweiten Tag standen die mit- dreiter zur Verfügung stellen. Ein Dr. Bärbel Klein ist in Planung. gebrachten Pferde für Exterieur- herzliches Dankeschön an Alle! kunde Modell und wurden von un- terschiedlichen Reitern geritten. Immer begleitet vom fachkundigen Kommentar von Dr. Bärbel Klein und den anwesenden Trainerinnen. Es wurde ein sehr freundliches und konstruktives Klima geschaffen, sodass alle Beteiligten wertvolles Feedback geben wie auch empfan- gen durften und sich immer wieder spannende Dialoge und Diskussio- nen ergaben. Wir möchten uns bei Dr. Bärbel Klein für ihre aufgeschlossene, wohlwol- lende und flexible Art bedanken – nach diesem Wochenende sind 49

              SWRA SPORT Die wichtigsten Regelbuchanpassungen 2023 auf einen Blick Zusammenlegung von Klassen möchten, kann es vorkommen, Ranch Cup Artikel 21 wird im Schweizer Zusatz dass in einigen Klassen weniger als Die Punke, welche an einem Ranch zum EWU-Regelbuch folgender- 4 Nennungen vorliegen werden. Cup gesammelt werden, fallen in massen erweitert: Um die Prüfung trotzdem durchzu- eine Separate Wertung und wer- (5) Leistungsklassen können zu- führen, haben wir uns entschlossen, den unabhängig der offiziellen sammengelegt werden oder Class diese Regelung einzuführen. SWRA-Turniere gewertet. in Class durchgeführt werden. Die Für den Veranstalter besteht die Leistungspunkte werden jedoch se- Möglichkeit, die Prüfungen Class in Die Zusammenfassung der Regel- parat nach LK vergeben. Class laufen zu lassen. Die Rangliste buchänderung ist nicht abschlies- Begründung: wird nach Leistungsklasse aufgeteilt. send und zeigt nur die wichtigsten Mit dieser Regelung wollen wir Änderungen auf. erreichen, dass gerade bei den Ju- Western Ranch Rail Um gut vorbereitet in die Saison zu gendklassen keine Durchmischung Die Disziplin Western Ranch Rail starten ist es empfehlenswert, die der Punkte mit den Erwachsenen- wurde letztes Jahr als Sonderprü- Regelbuchkenntnisse vor der Sai- klassen passiert. Dies hat sonnst fung in das Reglement aufgenom- son aufzufrischen. einen unfairen Einfluss auf die men. Im 2023 ist die Western Ranch Die Dokumente sind auf der Home- Highpoint Wertung. Rail nun eine offizielle Prüfung und page der SWRA, sowie in der App wird an den Turnieren in jeder Leis- verfügbar. Platzierungsbedingungen tungsklasse angeboten. Art. 57 Abs. 2 wird durch folgende Die detaillierten Bestimmungen zur Regelung ersetzt: Disziplin sind im EWU-Regelbauch Eine Prüfung hat bereits ab einer ab Artikel 319 ff aufgeführt. Nennung Gültigkeit. Leistungspunk- te werden ab einer Nennung verge- ben. Anzahl der Platzierten Art 58 wird durch folgende Rege- lung ersetzt Für alle Klassen in Turnierdisziplinen sind folgende Platzierungen (Anzahl von Plätzen) vorgeschrieben: 1 Nennung Platz 1 2 Nennungen Platz 2 3 Nennungen Platz 3 4 Nennungen Platz 4 5 bis 7Nennungen Platz 5 8 bis 10Nennungen Platz 6 11 bis 13Nennungen Platz 7 14 bis 17Nennungen Platz 8 18 bis 21Nennungen Platz 9 22 bis 25Nennungen Platz 10 26 bis 29Nennungen Platz 11 30 und weitere Nennungen Platz 12 Begründung Art. 57 und 58 Da wir den Junior und Jugendklas- sen aufgrund der Highpoint Wer- tung nicht mehr zusammenlegen 50

              SWRA JUGENDFÖRDERUNG SWRA JUGENDFÖRDERUNG DATEN JUGENDFÖRDERUNG 2023 DATEN JUGENDFÖRDERUNG 2023 05. März 2023 – Basis und Perspektiv Grooming Day / Teamevent mit Jasmin Grossniklaus und Viviane Nägeli 05. März 2023 – Basis und Perspektiv Grooming Day / Teamevent mit Jasmin Grossniklaus und Viviane Nägeli 07. April 2023 – Basis Horsemanship mit Viviane Nägeli, Seon-AG 07. April 2023 – Basis Horsemanship mit Viviane Nägeli, Seon-AG 22. April 2023 – Perspektiv SSH/HMS – SVPS 22. April 2023 – Perspektiv SSH/HMS – SVPS 16.-22. Mai 2023 – Perspektiv A+Q DS Kreuth – Coaching 16.-22. Mai 2023 – Perspektiv A+Q DS Kreuth – Coaching 04. Juni 2023 – Basis Ranch Riding und Ranch Trail mit Markus Häberlin, Müllheim-TG 04. Juni 2023 – Basis Ranch Riding und Ranch Trail mit Markus Häberlin, Müllheim-TG 10. Juni 2023 – Perspektiv Trail – SVPS 10. Juni 2023 – Perspektiv Trail – SVPS 21.-23. Juli 2023 – Perspektiv SM Western – Coaching 21.-23. Juli 2023 – Perspektiv SM Western – Coaching 5.-6. August 2023 – Perspektiv RR/RN – SVPS 5.-6. August 2023 – Perspektiv RR/RN – SVPS 20. August 2023 – Basis Pleasure mit Jasmin Grossniklaus und Western Ranch Rail mit Andrea Wildhaber, Dürrenroth-BE 20. August 2023 – Basis Pleasure mit Jasmin Grossniklaus und Western Ranch Rail mit Andrea Wildhaber, Dürrenroth-BE 10. September 2023 – Basis und Perspektiv Besuch Americana, Friedrichshafen – D 10. September 2023 – Basis und Perspektiv Besuch Americana, Friedrichshafen – D 20.9. – 01. Oktober 2023 – Perspektiv A+Q DS Kreuth – Coaching 20.9. – 01. Oktober 2023 – Perspektiv A+Q DS Kreuth – Coaching 08. Oktober 2022 – Basis Trail mit Francine Peter, Seon-AG 08. Oktober 2022 – Basis Trail mit Francine Peter, Seon-AG 51

              SWRA AGENDA 2023 Turniere 2023 16. April Schaffhausen, SH SWRA D-Turnier - Western im Bild 5. - 7. Mai Aadorf, TG SWRA A-Turnier - Red Star Show 22.- 25. Juni Roggwil, BE SWRA A-Turnier - Blue Star Show 21.- 23. Juli Roggwil, BE SM Western 25.-27. August Holziken, AG SWRA A-Turnier - Chaotic Horse Show 20.9. - 1.Oktober Kreuth, D EWU German Open 14. Oktober Avenches, VD SWRA D-Turnier - Make it Bling Ranch Cups 2023 26. März Fehraltorf, ZH SWRA Ranch Cup 28. Mai Avenches, VD SWRA Ranch Cup 1. Oktober Fehraltorf, ZH SWRA Ranch Cup Agenda 2023 18. März NPZ Bern Generalversammlung 28.-30. April Jura Juraritt 12.-14. Mai Matzendorf Modul 4 - VT Ausbildung 3.-5. November Matzendorf Modul 5 - VT Ausbildung Grundausbildung Pferd (Attest - Diplom - Brevet) 01.April - 28.Mai 3534 Signau https://pferdezentrum-grossmatt.ch Neueintritte SWRA Wir begrüssen die Neumitglieder herzlich und wünschen ihnen viel Spass beim Westernreiten: Matteo Villani, Lia Bither, Anna Reiss, Deborah Dürst, Manuela Di Caprio, Mona Oberholzer Weitere Informationen erhaltet Ihr auf unserer Homepage: swra.ch 52

              J+S Kurse Pferdesport 2023 AGENDA Grundausbildung 12.05. - 14.05. Frauenfeld Leiterkurs Westernreiten. Voraussetzung: Modul 1 + 2 SWRA bestanden. 25.09. - 28.09. Bern Leiter/in für Pferdefachleute. Offen für Pferdefachleute mit EFZ Weiterbildung 1 16.6.-18.6.23 Bern Modul Fortbildung Leiter/in B Spezialisierung Experte 03.05. - 05.05. Magglingen/Macolin Expertenkurs 1. Teil 23.08. - 25.08. Magglingen/Macolin Expertenkurs 1. Teil Der J+S Coach der SWRA ist Nicole Schmid. Bei Fragen könnt ihr sie direkt kontaktieren: [email protected] Vorstand: Präsidentin / Academy Finanzen Jugendförderung Simone Reiss Karin Arrenbrecht Sibylle Weiler [email protected] [email protected] [email protected] Sport Ausbildung Geschäftstelle SWRA Olivia Dauwalder Viviane Nägeli Swiss Western Riding Association [email protected] viviane.nä[email protected] 3000 Bern -Tel. 032 510 31 31 Kommunikation, Marketing Geschäftstelle SWRA Geschäftstelle SWRA Andrea Wildhaber Carolin Steinmann Jasmin Grossniklaus [email protected] [email protected] [email protected] 53

              SWRA REGIONALGRUPPEN Regionalgruppen der SWRA Komm zu einer der Regionalgruppen der SWRA Ein grosser Teil der SWRA-Mitglieder sind Freizeitreitende. Sie geniessen ihre Freizeit mit dem Partner Pferd und haben dafür den Westernreitstil gewählt – die ideale Reitweise, um das Reiten im Gelände und auf dem Reitplatz auszuüben. Die SWRA unterstützt die Freizeitreitenden durch Regionalgruppen, die lokal Weiterbildungskurse auf die Beine stellen, Stammtische anbieten und Vorträge, Wanderritte und Plauschanlässe organisieren. Alle Regionalgruppen-Anlässe sind auch offen für SWRA-Nichtmitglieder! Fragen Sie doch einfach mal an! Die Regionalgruppen findet Ihr auf der Homepage unter: http://swra.ch/beschrieb/regionalgruppen/ Regionalgruppe Basel (WRB) Regionalgruppe Regionalgruppe Sursee Kontakt: Deutschfreiburg Kontakt: Nicole Silvestrini, Hopfernhof 232 Kontakt: Gabi Walliser, St. Karlistrasse 17e, 4422 Arisdorf Céline Fasel-Clemenz, 6004 Luzern Tel: 079 543 57 66 Chromem 30, 1715 Alterswil Tel: 041 240 44 13 Mail: [email protected] Tel: 078 815 17 20 Mail: [email protected] Web: www.westernreiter.ch Mail: [email protected] Web: www.wrvs.ch Regionalgruppe Bern Regionalgruppe Nordwest Regionalgruppe Tramelan Kontakt: Kontakt: (Green Valley Western Riding) Beat Sägesser, Eichberg 276A, Adrienne Dürr, Wiesendamm 68, Kontakt: 3661 Uetendorf 4057 Basel Chantal Bilger, Orgerie 1a, Tel: 079 771 73 64 Tel: 061 535 40 31 2719 Tavannes Mail: [email protected] Mail: [email protected] Tel: 079 672 01 82 oder 079 365 52 Web: www.westernreiter-fwn.ch 15 Regionalgruppe Chur Mail: [email protected] Kontakt: Regionalgruppe Oberwallis Web: www.green-valley.ch Erika Senn, Ganda, (WRO) 7302 Landquart Kontakt: Regionalgruppe Züri Tel: 078/862 55 93 Gruber Gutknecht Rebekka, Oberland (WRC ZO) Mail: [email protected] Birchmatten 24, 3924 St. Niklaus Kontakt: Web: www.spiritofthewest.ch Tel: 078 708 03 13 Simone Reiss, Strandbadstrasse 5a Mail: [email protected] 8331 Auslikon Regionalgruppe Schaffhausen Web: www.westernriders-oberwallis.ch Tel: 078 621 41 69 (Western RV Schaffhausen) Mail: [email protected] Kontakt: Regionalgruppe SWHC Web: www.westernreitclub-zo.ch Dominique Fischer, Schönegg- Kontakt: strasse 25, 8212 Neuhausen Kaufmann Marion + Schmid Alena, Tel: 079 330 65 12 Holowistrasse 8D, 3902 Brig-Glis Mail: [email protected] Tel: 078 710 42 84 Web: www.rvs.ch Mail: [email protected] Web: www.swhc.ch 54

              Ausblick auf ein abwechslungsreiches 2023 Bericht: Nicole Silvestrini Das Jahr 2022 ist vorüber und das 2023 bereits wieder im vollen Gang. Der geplante Horse and Dog Patroullienritt mussten wir aus organisatorischen Gründen auf unbestimmt verschieben, was wir sehr bedauern. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben! Das 2022 hat viele Veränderung im WRB gebracht. Der Vorstand hat sich neuformiert und ist, wie im echten Leben, immer noch im Wandel. Tiina hat ihr Amt dals Kassiererin stets sehr präzise und zuverlässig geführt. Aus persönlichen, organisatorischen Gründen hat sich Tiina entschieden, ihr Amt nicht mehr länger weiter zu führen, was wir sehr bedauern. Wir bedanken uns recht herzlich bei Tiina und verabschieden Sie dann ordentlich an der Generalversammlung am 21. April 2023 auf dem Egghof in Arisdorf. SAVE Date! Die Unterlagen zur GV werden an die Mitglieder versendet. Den Jahresbericht könnt ihr auf den folgenden Seiten lesen. Wir freuen uns auf einen Abend mit den ordentlichen Traktanden, Informationen und natürlich dem anschließenden gemeinsamem Zusammensein. Der Wandel hinterlässt Spuren. So verließen dieses Jahr einige, teils langjährige Mitglieder den WRB, was wir sehr bedauern. Erfreulicherweise konnten jedoch auch neue Mitglieder gewonnen werden. Von Seiten des Vorstandes heißen wir Euch alle herzlich Willkommen und hoffen, dass ihr an der GV euer Willkommensgeschenk persönlich entgegennehmen könnt. In diesem Jahr sind Rinderkurse geplant, aber auch Ranchtrail oder Ranchridingkurse stehen auf dem Programm. Wenn die Daten stehen, werden wir Euch über unsere Homepage, den Westerner aber auch via Mail informieren. Natürlich haben bei der Anmeldung unsere WRB Mitglieder den Vorrang. Auch das gesellige soll nicht zu kurz kommen. Unserer Adventsritt fand Großen Anklang und so werden wir bald wieder einen gemeinsamen Ausritt mit Grill organisieren. Und last but not least: Wer am PNW Cup mitmachen möchte, merkt sich unbedingt den 22. April 2023. Dieses Jahr findet dieser wie gewohnt wieder im Rahmen des Läckerliturniers statt. Wir wünschen auf jeden Fall allen eine schöne Zeit, genießt die Vorfrühlingsboten mit Sonne und recht milden Temperaturen. Wer Ideen und Anregungen hat, sendet diese bitte ungeniert an den Vorstand. Hebets Guät, Euer Vorstand WRB 55

              Jahresbericht 2022 der Präsidentin Mit dem Ende des ersten Amtsjahres als Präsidentin des WRB, schaue ich auf ein bewegtes Jahr zurück, welches den Vorstand in neuer Besetzung gestaltete. Die Ämter wurden zuerst neu verteilt, so dass wir wie folgt aufgestellt sind: Neu: Corinne Flubacher, Kurswesen Neu: Lea Kollbrunner, Mitglieder Verbleibend: Tiina Ehrensperger; Kasse (Austritt per GV 2023) Verbleibend: Yvonne Schweizer (Namensänderung vorher Düblin) Marketing Verbleibend: Nicole Silvestrini (neu Amt Präsidentin) Es galt sich neu zurecht zu finden, die Aufgabenverteilungen zu präzisieren und sich als Vorstand zu Finden. Zu Beginn vom 2022 war Corona noch ein Thema und so mussten Kurse bedauerlicherweise gleich 2x krankheitsbedingt verschoben werden. Im Januar und Februar fanden in Kaiseraugst auf der gepflegten Anlage von Gerry und Ruth Obrist die sehr begehrten Reinigkurse mit Fabien Boiron statt. Fabien ist auf der Horseacademy in Mooslargue erfolgreicher Reiningtrainer. Reining gilt als die Königsdisziplin im Westernreiten: Spin, Rollback, Slidingstop und Leadchanges (Galoppwechsel) sind die Manöver, welche präzise aus dem Galopp geritten werden müssen. Evelyne Honegger hat im März und April an jeweils zwei Wochenenden den Kurs Ranchriding, ebenfalls in Kaiseraugst, geleitet. Sie ist eine versierte Trainerin aus dem Zürcher Oberland. Ranchriding und Ranchtrail sind zunehmend begehrte Klassen, ganz unter dem Motto «back on the roots». Im Mai waren wir dann traditionsgemäss bei Susi Weiss in Mariastein zu Gast. Im Natur- Extremtrailkurs können die Pferd- Reiterpaare in Naturhindernissen die feine Kommunikation der Hilfen anwenden und präzisieren. Auch wird das Vertrauen vom Pferd zum 56

              Menschen gestärkt und gefestigt. Der zweite Kurs in Mariastein im August wurde dann wegen mangelnden Anmeldungen abgesagt. Auch unser Angebot von Rinderkursen ist nach wie vor sehr gefragt. auf der Stone Ranch in Wegenstetten hat Silvan Schreiber an drei Tageskursen die Greenhorns sowie die Fortgeschrittenen in der Rinderarbeit geschult und dabei auf einen ruhigen Umgang mit den Rindern hingearbeitet. Auch an Spass und Geselligkeit hat es hier nicht gefehlt. Im September fand in Biel- Benken der PNW -Westerncup statt. Mit Gewinnerinnen aus den eignen Reihen! Corinne Flubacher hat mit ihrer Stute Cherry Lady die Ranchtrailprüfung für sich entschieden. Auf Platz zwei strahlt ebenfalls ein WRB Mitglied: Melina Gogelmann, und auf dem dritten Platz Jasimina Hunziker. Herzliche Gratulation an die Podestplätze, welche alle durch WRB Mitglieder besetzt wurden. Im November konnten wir den 2-tägigen Horse- and Dogtrailkurs mit Angela Tuscher in Kaiseraugst durchführen. Es waren zwei lehrreiche Tage bei denen die Zusammenarbeit mit dem Pferd und dem Hund gleichzeitig im Vordergrund standen. Die Nachfrage für den Kurs war nicht so gross, so dass wir in kleinen Gruppen und sogar dem Wunsch bei einem Hund-Pferdpaar einer Einzel Lektion nachkommen konnten. 57

              Im November war dann die Delegiertenversammlung des PNW in der Mehrzweckhalle in Reigoldswil. Den WRB vertraten Corinne Flubacher, Markus Renz und ich. Ich fand es eindrücklich; die Reithalle war gefüllt mit Reitvereinen aus der ganzen Nordwestschweiz. Nach wie vor sind wir Westernreiter in der Minderzahlt. Eigentlich schade und dennoch, wir alle teilen die Freude an unseren Pferden und können diese als BotschafterInnen in die ganze Welt hinaustragen. Zum Jahresabschluss fand dann der Zviäriplausch in Arisdorf statt. Eine Gruppe von neun ReiterInnen traf sich zum gemeinsamen Ausritt im schönen Baselbiet und dem anschliessenden Grillieren und gemütlichen Zusammensitzen rund um das wärmende Feuer. Es gesellten sich noch weitere Mitglieder mit ihren Angehörigen dazu, so dass es eine stattliche Runde wurde, die den Anlass sehr begrüssten. Auch im 2023 werden wir weitere Anlässe dieser Art planen. Leider wird uns Tiina Ehrensperger mit der Kasse aus privaten Gründen als Vorstandsmitglied verlassen. Wir danken ihr herzlich für die geleisteten Stunden und hoffen, sie am einen oder Anderen Anlass wieder begrüssen zu dürfen. Der WRB zählt Ende des Vereinsjahres 73 Mitglieder. Im vergangenen Vereinsjahr haben wir 17 Austritte und 3 Eintritte seitens des Mitgliederbestandes zu verzeichnen. Die Zeitschrift Westerner hat auf das neue Jahr hin auf eine teilweise digitale Form umgestellt, was für mich als «alte Häsin» noch gewohnheitsbedürftig ist. Neu haben Verbände jedoch auch die Möglichkeit, anstelle von Fotos auch Filme in ihre Berichte zu integrieren. Zwei Ausgaben jährlich werden voraussichtlich nach wie vor in gedruckter Form erscheinen. Liebe Mitglieder, Ihr seht, vieles hat sich getan und vieles wird sich noch tun. Wir von Seiten des Vorstandes sind motiviert und freuen uns auf viele schöne, lehrreiche und gesellige Stunden zusammen mit Euch auch im 2023 :-) Herzliche Grüsse Nicole Silvestrini, Präsidentin WRB 58

              Unsere nächsten Aktivitäten Infos: www.westernreiter.ch Events & Vereinsanlässe 21.04.23 GV Egghof,4422 Ordentliche Generalversammlung mit Apéro und Dessert Arisdorf vom Verein gesponsert. Kurse Horse and Dogpatroullienritt Verschoben auf unbekannt Es geht darum, als Trio Aufgaben aus den Hundemilitary (Hundeplauschanlass) und Patroullienrittaufgaben zu meistern. Ein Team setzt sich aus 2 Reitern und 1 Hund zusammen. 06.05.23 Rinderkurs mit Silvan Schreiber Wegenstetten AG Wir machen Cowwork d.h. wir treiben, verfolgen, stoppen Stone Ranch und kontrollieren die Rinder. Wir sortieren Rinder aus und halten sie oder bringen sie in einen Pen. Es ist kein Ausschreibung Cuttingkurs, sondern Ranchwork. auf unserer Homepage Max. 8 Teilnehmende Details Ranch Riding Kurs mit Evelyn Honegger folgen Ranch Riding eine boomende Disziplin back to the roots. Gefordert wird ein durchlässiges leicht zu führendes Pferd für die Rancharbeit. Evelyn Honegger hat viele Erfolge in diesen Disziplinen vorzuweisen, dazu eine fundierte Trainerausbildung und Weiterbildungen. Auf Wunsch der Teilnehmenden vom letzten Kurs gleich nochmal. Kontakt zum Vorstand: siehe Homepage www.westernreiter.ch

              MEDIA DATEN Inserieren Magazinformat 2. oder 3. Umschlagseite 4. Umschlagseite 1/1 Seite 1/2 Seite 210 x 297 mm Satzspiegel 185 x 273 mm Rabatt 10% ab zwei Buchungen Ausgabeform 10 Ausgaben digital 210 x 297 mm 210 x 297 mm 210 x 297 mm 186 x 136 mm 4 Ausgaben gedruckt * CHF 560 digital CHF 600 digital CHF 415 digital CHF 305 digital CHF 660 gedruckt* CHF 700 gedruckt* CHF 490 gedruckt* CHF 360 gedruckt* Die gedruckten Ausgaben pro Ausgabe pro Ausgabe pro Ausgabe pro Ausgabe sind auf den Juni, August, 1/3 Seite 1/4 Seite 1/6 Seite 1/8 Seite Oktober und Dezember geplant, vorausgesetzt die Finanzierung ist gesichert. BUCHEN 186 x 91 mm oder 186 x 68 mm oder 186 x 46 mm oder 186 x 34 mm oder 62 x 273 mm 92 x 137 mm 92 x 91 mm 92 x 68 mm CHF 210 digital CHF 187 digital CHF 144 digital CHF 119 digital CHF 250 gedruckt* CHF 220 gedruckt* CHF 170 gedruckt* CHF 140 gedruckt* pro Ausgabe pro Ausgabe pro Ausgabe pro Ausgabe Impressum Verlag/Anzeigen Redaktionsleitung Abonnemente Rechtliches WESTERNER Andrea Fischer Jahresabonnement Die Redaktion behält Grafikgarage GmbH Sattelbogenstrasse 23 mit 10 digitalen sich das Recht vor, unan- Sattelbogenstrasse 23 5610 Wohlen Ausgaben: CHF 56 gemeldete Artikel nicht 5610 Wohlen 056 610 71 66 zu veröffentlichen. Die 056 610 71 66 076 347 38 30 ABO LÖSEN Erscheinungsdaten sind [email protected] [email protected] verbindlich. www.westerner.ch Always up to date WESTERNER MEDIA DATEN / IMPRESSUM 60