AI Content Chat (Beta) logo

uns am Anfang unserer Reise nach ei- Nachdem ich mein Schlafzimmer ein- chen, können wir einen Zacken zule- nem 40-Kilometer-Ritt geplagt hatten, gerichtet hatte, schnappte ich mir mein gen und vielleicht gibt es sogar das eine längst nicht mehr. Necessaire und ging duschen. Es tat un- oder andere Rennen. Schaut, dass ihr fit glaublich gut, nach einem langen Tag seid. Das Frühstück wird um 7.00 Uhr Im Laufe der vergangenen drei Wochen im Sattel den Staub wegzuwaschen. serviert». hatten wir den abendlichen Campalltag perfektioniert. Wir kümmerten uns im- Eine halbe Stunde später stand ich mit Frühstückszeit war immer um 7.00 mer zuerst um die Pferde, sattelten sie einem Glas Wein in der Hand wieder Uhr, ausser an einem ganz besonde- ab, sie durften sich wälzen und etwas am Feuer. Rayne kündigte an, dass das ren Tag an welchem wir den Wecker trinken, bevor wir sie in der richtigen Abendessen bereit war. Es gab Rinder- auf 3.30 Uhr morgens gestellt hatten. Reihenfolge an die «picket line» stellten filet, Kartoffelpüree und geröstetes Ge- An diesem Tag wollten wir während und ihnen ihr Futter brachten. müse, gefolgt von einem Schokoladen- sechs Stunden einen 28 Kilometer brei- pudding zum Dessert. Ich setzte meine ten Streifen Sanddünen durchqueren. Wir setzten uns mit einem Gin Tonic Stirnlampe auf, nahm mir einen Tel- Wir hatten beschlossen früh aufzubre- ums Lagerfeuer und liessen den Tag Re- ler und ging zum Feuer, wo Rayne mir chen, um die Mittagshitze zu vermei- vue passieren. Die grossen, gusseisernen mein Essen schöpfte. Es wurde still, alle den. Nachdem wir uns aus dem Bett Töpfe standen bereits über den Kohlen. sassen in den bequemen Campingstüh- gequält hatten, einen Kaffee getrunken Wir hätten nur allzu gern gewusst, was len mit dem Teller auf den Knien ums und die Pferde gesattelt hatten, mach- es zum Abendessen gab, aber das blieb Lagerfeuer und genossen das Essen. ten wir uns im Dunkeln auf den Weg. vorerst Raynes Geheimnis. Wir verliessen uns auf Andrews Kom- Ich schlemmte noch mein Dessert, als pass und vertrauten den Pferden, die Ich nahm den letzten Schluck meines Andrew mit seiner abendlichen Ansage auch im Mondlicht ihre Trittsicherheit Drinks und klinkte mich kurz aus. Ich begann: «Meine Lieben, morgen erwar- bewiesen. Wir tauchten tiefer und tie- wollte noch vor dem Sonnenuntergang tet uns ein langer Tag. Die Strecke zum fer in die Dünenlandschaft ein. Als es mein Bett aufstellen und duschen. Wir Mittagscamp ist 30 Kilomenter lang langsam heller wurde, wurden wir für durften unser «Schlafzimmer» auf- und am Nachmittag haben wir noch- unseren frühen Start mit einem beein- stellen wo wir wollten. Ich platzierte mal 25 Kilometer vor uns. Am Anfang druckenden Sonnenaufgang belohnt, mein Bett meistens neben den Pfer- werden wir aufgrund des steinigen Bo- welcher uns, unsere Pferde und die den, denn ich liebte es, mit ihnen in der dens nur langsam vorankommen, aber Umgebung in eine wunderschöne Farb- Nähe einzuschlafen und aufzuwachen. sobald wir den Messum-Krater errei- palette tauchte. 13

Dezember WESTERNER 2022 - Page 13 Dezember WESTERNER 2022 Page 12 Page 14

Next in

Next in